News schreiben

Grundschulaktionstag in Kooperation mit dem ShV06.01.2018 - 12:35
Autor: Matze
Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ fand im Dezember in knapp 600 Schulen in ganz Baden-Württemberg zum achten Mal der „Grundschulaktionstag“ statt. Bei diesem Projekt des Handballverbandes Württemberg (HVW), des Badischen Handball-Verbandes (BHV) und des Südbadischen Handballverbandes (SHV) legen mehr als 30.000 Mädchen und Jungen der zweiten Klassen das AOK-Spielabzeichen ab.
Der TV Bötzingen war auch wieder unter den Ausrichtern und schickte seine talentiertesten Handballer, darunter Alex Kind und Matze Konstanzer, in die Schulen nach Bötzingen und Merdingen.

Hier die Berichte der Schulen:

BÖTZINGEN:

Kooperation: Wieder Handball für alle Zweitklässler!

„Lauf dich frei! Ich spiel‘ dich an!“. Unter diesem Motto veranstaltet der Südbadische Handballverband seit einigen Jahren einen Grundschulaktionstag für Kinder der 2. Klassen. In Bötzingen ist daraus eine bewährte Kooperation zwischen der WAL-Schule und der Handballabteilung des TV Bötzingen entstanden.
Anfang Dezember war es wieder soweit: Unter der Anleitung der Jugendtrainer Frank Bühler, Karin Kupzick und Katja Reinacher war für die 53 Zweitklässler vier Schulstunden lang Handball in der Sporthalle angesagt. An 7 Trainingsstationen konnten die Mädchen und Jungen ihr Geschick, ihre Koordination, ihre Wurfkraft und das Zusammenspiel in Kleingruppen unter Beweis stellen.
Auch das Erlernen der Handballregeln spielte eine Rolle. So bildeten die ersten Handballspiele verschiedener Teams den Höhepunkt des Vormittags. Am Ende erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, einen Button und eine Ausgabe der Handballregeln.
Der Dank der WAL-Schule gilt der Handballabteilung des TV Bötzingen, die für die Zweitklässler eine tolle Einführung in den Handballsport geleistet haben. Zu wünschen ist, dass nach diesem Handballtag weitere Kinder zum Handballsport im Verein finden!








MERDINGEN:

Toller Grundschulaktionstag


Auch in diesem Jahr nahmen wir am Grundschulaktionstag des Handballverbandes in Kooperation mit dem Schulamt teil. Die Kinder der Klassenstufe 2 lernten am 08. Dezember 2017 die Sportart Handball näher kennen.

Zu Beginn durften die Schüler/innen an fünf Stationen das Prellen, Passen und Werfen ausprobieren. Nach einer gemeinsamen Pause ging es weiter mit einem vereinfachten Handballspiel. Die Kinder waren hoch motiviert und mit Eifer und Elan dabei. Es fielen viele Tore, was die Kinder und die beiden Handballtrainer aus Bötzingen freute.

Zum Abschluss bekam jedes Kind einen Nikolausbären, eine Handballplakete und den Laufzettel, mit den fünf Stationen, von den beiden Handballtrainern überreicht.

Wir waren uns einig, es war ein toller, spaßiger und schweißtreibender Vormittag.

Ein herzliches Dankeschön geht an die beiden Handballtrainer Mathias und Alexander vom TV Bötzingen, die seit mehreren Jahren schon, den Grundschulaktionstag mit unseren Schülern durchführen.
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Mixed Turnier 201706.01.2018 - 12:28
Autor: Matze
Der TV Bötzingen veranstaltete am 14.12.2017 wieder ein internes Turnier, bei dem die Damen und Männer in gemischten Teams wieder um die begehrten Pokale von Schirmherr und Ausrichter Daniel Thoma kämpften. Das Turnier war wie im Jahr zuvor eine Riesengaudi und ein toller Abschluss des Handballjahres 2017. Ein paar Eindrücke könnt ihr in der Galerie finden!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende12.12.2017 - 08:38
Autor: Glocki
Damen
TG Altdorf - TV Bötzingen 23:13
An diesem Samstag traten lediglich acht Bötzinger Damen gegen den Zweitplatzierten in Altdorf an. Das Spiel begann auf beiden Seiten mit ausgewogener Leistung in Angriff und Abwehr. Trotz einer stark dezimierten Mannschaft konnte die gute Abwehrleistung bis zum Ende der ersten Halbzeit durchgehalten werden und die Damen gingen mit einem noch überschaubaren Rückstand von vier Toren in die Kabine. In der zweiten Hälfte des Spieles ließen dann die Kräfte nach und die Gegnerinnen konnten das Spiel mit 23:13 Toren für sich entscheiden.
Claudia Baldenhofer (3), Sigrid Fiol (3), Esther Kohlhaussen (4), Esther Kupzick (1), Katja Reinacher, Anna-Maria Stiegeler, Marilyn Thoma (2), Aslihan Yildiz

Herren I
TV Neustadt - TV Bötzingen 22:35
Herren 1 gewinnen souverän im verschneiten Hochschwarzwald beim TV Neustadt. Gegen deutlich unterlegene Gegner konnten unsere Herren das Spiel trotz anfänglicher Schwierigkeiten durchweg dominieren und den Gegner immer auf Distanz halten. Dies war nicht selbstverständlich, da sich beim heimstarken Gastgeber bereits andere Mannschaften sehr schwer getan haben. Durch jedoch fehlende Konzentration bei den Abschlüssen und vielen technischen Fehlern, war ein deutlicheres Ergebnis nicht möglich. Aber dank einem disziplinierten und gemeinschaftlichen Auftreten der Kaiserstühler wurde dem Gastgeber keine Chance gelassen.
Fabio Remensperger, Richard Schillinger, Jonas Höfflin 6, Lars- Alexander Lappe 3, Sebastian Kienzle 3, Tom Waibel 6, Christian Huck 3, Sören Kopp 7, Abderrahmen Rakez 5, Alexander Kind 2.

Auswärtsspiel am Samstag 16 Dezember
16.15 Uhr Eint. Freiburg – TV Bötzingen A-Jugend

Die Handballer machen jetzt Weihnachtspause, wir möchten uns hiermit nochmals bei unseren tollen Fans bedanken, die uns echt super unterstützen bei unseren Heimspielen, so wie bei allen Helfern und Sponsoren solche heimspieltage erst möglich machen.
Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende28.11.2017 - 08:25
Autor: Glocki
E-Jugend
Am Sonntag fuhren wir nach Gundelfingen. Unser Kader bestand nur aus acht Spielern und wir waren gespannt wie wir uns schlagen würden Im ersten Spiel gegen den Gastgeber begannen wir etwas nervös. Beim Torwurf nahmen wir es zu genau und hatten einige Pfostentreffer. In der Abwehr standen wir gut und ließen nur wenige Chancen zu. In der zweiten Halbzeit spielten wir schnell nach vorne und konnten dadurch das Spiel mit 12:6 für uns entscheiden.

In unserem zweiten Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Emmendingen. Schön war zu sehen, wie die Kinder immer wieder versuchten Lena in Szene zu setzen. Sie machte ihr erstes Spiel, leider klappte es mit dem ersten Tor noch nicht. Am Ende gewannen wir sicher mit 20:0.

Es spielten: Jan 4, Jule 4, Lena, Luan 1, Maximilian 6, Mikail 9, Paul 4 und Tim 4

D-Mädels
TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbolzheim 18:8
Endlich hatten auch die D-Mädels ihr erstes Heimspiel. Nach zwei Siegen in Folge hatten sich die Mädels einiges vorgenommen. Und auch diesmal ließen Sie der SG Kenzingen/Herbolzheim 2 keine Chance und konnten souverän mit 18:8 gewinnen. Es ist schön zu sehen, dass der Ball immer besser durch läuft und sich immer mehr Mädels in die Torschützenliste eintragen.
Tuana Tomurcuk (Tor), Yara Riha, Lara Reinacher (3), Lea Holderied (1), Marlene Maurer (3), Marie-Flora Bühler (9), Liv Baldenhofer (1), Juliane Ambs, Franziska Isele (1), Angelina Cicio

C-Jungs
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 13:32
Kein Leichtes Spiel gegen den Tabellenführer. Von Anfang an war klar, dass es um Schadensbegrenzung ging, und das setzten die Jungs super um. Um jeden Ball wurde gekämpft. Jungs das war eine gute Leistung gegen die Hüsemer.
Dustin Götz, Jonas Fehr, Simon Knöpfler, Tobias Gerken 5, Jonas Schneckenburger 4, Julian Phyrr, Nelson Martins Esteves, David Klott, Manuel Sonnabend 2, Jonas Schneider, Jannis Schulz 1, Marius Schulz 1, Motitz Ivenz.

Damen
TV Bötzingen – ESV Freiburg 24:16
Nach einigen verlorenen Spielen geht es nun wieder in die richtige Richtung.
Eine tolle Leistung und letztendlich einen souveränen Sieg konnten unsere Damen einfahren. Volle Bank, gute Abwehrleistung und viele genutzte Torchancen führten zu diesem Sieg. Durch viele Tempogegenstöße und schnelle Abschlüsse konnten die Bötzinger Damen davonziehen und gingen mit einer komfortablen Führung in die Halbzeitpause. Durch eine weitere gute konstante Leistung in der zweiten Halbzeit konnten Sie weitere Tor zum Sieg erzielen. Weiter so Mädels!
Anna-Marie Stiegeler(1), Elena Gumbert, Esther Kupzick (7), Paula Jakob (2), Claudia Baldenhofer (3), Sigrid Fiol, Emma Jakob (3), Esther Kohlhaussen (1), Tamara Surber (1), Melanie Surber, Sofia Lösch (2), Aslihan Yildiz (Tor), Katja Reinacher, Marilyn Thoma (4)

A-Jugend
TV Bötzingen – FT 1844 Freiburg 33:27
Ein Beherzter Auftritt unserer A-Jugend, nachdem wir den besten Schützen der Freiburger in Manndeckung nahmen lief der Kaiserstuhlexpress. Die Abwehr packte zu, und was durchkam konnte Aaron im Tor ein ums andere Mal entschärfen. Und vorne erwischten Clemens und Sören einen Sahnetag. Unterstützt von der gesamten guten Mannschaftsleistung konnten Sie dann letztendlich einen hochverdienten Sieg einfahren.
Aaron, Joe, Ravi, Clemens 8, Marvin, Yannick 5, Daniel 3, Sören 12, Rick 3, Tim, Jeremy 2, Yassin, Lars.

Herren I
TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen 40:21
Einen fulminanten Auftritt zeigte der TVB beim letzten Heimspiel dieses Jahres gegen die dritte Mannschaft aus Waldkirch/Denzlingen. Bereits nach 10 Minuten beim Stand von 8:2 wurde das Spiel klar dominiert. Der Gegner fand weder im Angriff noch in der Abwehr Zugriff auf die überlegenen Bötzinger. So wurde die Führung trotz vieler 100%-igen Fehlwürfe bis zur Halbzeit auf 20:9 ausgebaut und eine Vorentscheidung war bereits gefallen. Natürlich wollten wir in der zweiten Halbzeit unseren Vorsprung ausbauen und nicht wie in den letzten Heimspielen zuvor einsacken und es nochmal spannend machen. Doch der Gegner hatte nichts entgegenzusetzen. Zudem kamen wir immer wieder zu guten Tempogegenstößen die bravurvoll von Clemens verwandelt wurden. Ein faires Spiel unter der Leitung eines guten Schiris konnten wir mit 40:21 für uns entscheiden.
Richie, Fabio, Jonas 1, Lars 1, Sebi 2, Tom 5, Clemens 5, Christian 4, Luca 6, Abodu 8, Philipp 5, Lukas 3

Herren II
TV Bötzingen – TV Herbolzheim 33:32
Zu unserem letzten Heimspiel im Kalenderjahr 2017 kam der Tabellenletzte zu uns in die Halle. Da diese noch nichts Zählbares gesammelt haben war die Ausrichtung klar, wir wollten die 2 Punkte bei uns behalten. Wir begannen gewohnt stark und konnten mit ein paar einfachen Pässen zu unserem Kreis Julius nach bereits 5 Minuten mit 5:2 in Führung gehen. Vorne gelangen und relativ einfache Tore, kamen hin und wieder in den Tempogegenstoß und spielten eine komfortable 17:11 Führung bis zur 20 Minute raus. Alles schien nach Plan zu verlaufen. Bis zur Pause haben wir wieder etwas nachgelassen und konnten nur 3 Punkte Vorsprung mit in die Kabine nehmen. Wir nahmen uns vor härter in der Abwehr ranzugehen, am Angriff gab es wenig zu meckern, außer dass wir wie so oft unsere 100% nicht nutzten oder zu einfach den Ball vertendeln. Aber wie so oft haben wir die Anfangsminuten verpennt und Herbolzheim konnte nach 35 Minuten zum ersten Mal ausgleichen. Nun war es ein offener Schlagabtausch, und der TVH ging nach 45 Minuten dann auch zum ersten Mal in Führung. Klaus nahm zur richtigen Zeit die Auszeit, haben uns nochmal zusammengerauft und hatten dieses Mal das Glück auf unserer Seite. Wir haben das Spiel durch das letzte Tor von Steffen mit einem Tor unterschied über die Ziellinie gerettet.
Paul, Jonas 4, Marco 7, Max 4, Pascal 3, Roman 2, Julius 4, Glocki 1, Sven 2, Robin, Ulli, Steffen 6, Fabio


Am Wochenende ist Spielfrei
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende21.11.2017 - 07:41
Autor: Glocki
D-Jungs
TV Neustadt - TV Bötzingen 9:10
3. Sieg in Folge. Fühlt sich richtig gut an. TV Neustadt konnten die motivierten Jungs nicht stoppen. Sie merkten gleich in der 1. Halbzeit das wir die Punkte mit nach Hause nehmen wollen und so war es. Eine kompakte Abwehr und schnelle Angriffe waren das Ziel. Jungs weiter so.
Dustin (Tor), Alexander, Nelson (1), Jannis (5), Tim, Simon, Marcel, Moritz (1), Marcel (3), Aron

Damen
TuS Oberhausen - TV Bötzingen 24:13
Verdiente Niederlage in Oberhausen. Die Mannschaft war nicht in der Lage ihre Leistung abzurufen. Am Wochenende spielten die Bötzinger Damen in Oberhausen. Durch eine schlechte Abwehrleistung und viele Fehlpässe, konnten die Oberhausner Damen davonziehen und gingen mit einer komfortablen Führung von 16:4 in die Halbzeitpause gehen. Durch eine etwas verbesserte Leistung in der zweiten Halbzeit konnten die Bötzinger Damen mit ein paar Toren nachziehen.
Esther Kohlhausen, Elena Gumbert (2), Marilyn Thoma (1), Claudia Baldenhofer (2), Sigi Fiold (2), Emma Jakob (2), Tamara Surber, Melanie Surber, Aslihan Yildiz, Katja Reinacher, Sofia Lösch (3), Esther Kupzick (2)

Herren I
FT 1844 Freiburg - TV Bötzingen 36:27
Ziel war es von Anfang an eine konzentrierte Leistung abzurufen und sich vom Gegner absetzen zu können. Dies war leider nicht der Fall. Eine zu passive Abwehr und viele Fehler im Angriff. Mit einem vier Tore Rückstand ging es in die Pause. Nach der Halbzeit ging es ähnlich weiter. Die ersten fünf Minuten ließen hoffen, da wir uns zurück kämpfen konnten. Vielleicht ist ja doch noch etwas drin. Aber mit der Leistung in den letzten 20 Minuten war nichts zu holen. Kappel nutzte unseren schwachen Tag und gewann verdient.
Richie, Fabio, Jonas 5, Lars, Marco 5, Alex, Clemens 2, Christian 2, Luca 2, Abdou 7, Philipp 4, Lukas

Herren II
TSV March - TV Bötzingen 30:28
Am Samstag reisten wir zum kleinen Derby zu unseren Nachbarn in die March. Was soll man zu diesem Spiel sagen, es ist fast schon unerklärlich wie wir das Spiel verlieren konnten. Anfangs legten wir super los und führten nach 13 Minuten mit 4:7 aber dann fingen wir an den Ball dem Gegner quasi hin zu schmeißen und spielten ungenaue Pässe bzw. insgesamt unkonzentriert so dass es zur Halbzeit 16:15 für den Gegner stand. In der Halbzeit haben wir besprochen dass wir wieder konzentrierter Spielen und richtige Pässe spielen, das schafften wir leider nicht. So dass es nach 17 Minuten in der 2 Hälfte 26:21 stand. Was dann folgte war eine super Aufholjagt! Da wir auf einmal so spielten wie wir besprochen hatten und es auch können! So stand es 3 Minuten vor Schluss 27:28 für uns. Leider waren wir die letzten 2 Minuten nicht clever genug den Vorsprung bzw. mindestens ein Unentschieden mit nach Hause zu nehmen, wir spielten wieder zu hektisch und unsicher. So konnten wir leider nichts mitnehmen. Jungs Kopf hoch am Sontag gibt es eine neue Chance! Wenn wir in Zukunft etwas ruhiger agieren und uns auf unsere Stärken besinnen gewinnen wir solche spiele.
Niklas, Paul, Andrè (4), Kai (4), Steffen (1), Jonas [8], Pascal, Roman, Julius, Glocki, Björn (1), Marco (5), Ulli (2), Alex K. (3)


Auswärtsspiele am Sonntag 26 November
10.45 Uhr TV Gundelfingen – TV Bötzingen E-Jugend
11.35 Uhr HC Emmendingen – TV Bötzingen E-Jugend

Heimspieltag am Sonntag 26 November
11.30 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen C-Jungs
12.50 Uhr TV Bötzingen – Kenzingen/Herbolzheim D-Mädels
14.10 Uhr TV Bötzingen – FT 1844 Freiburg A-Jungs
15.40 Uhr TV Bötzingen – ESV Freiburg Damen
17.30 Uhr TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen Herren I
19.00 Uhr TV Bötzingen – TV Herbolzheim Herren II

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende14.11.2017 - 11:08
Autor: Glocki
D-Jungs
TV Bötzingen – TV Neustadt 14:12
Nach dem Ersten Saisonsieg gegen Emmendingen, mussten die D-Jungs nun gegen Neustadt antreten. Von Anfang an Konzentriert in das Spiel gehen und somit dem Tabellenletzten keine Chance lassen. Das konnten die Jungs sehr gut umsetzen. Daher sind wir mit einer verdienten Führung in die Halbzeit Pause gegangen. Gegen Ende der zweiten Halbzeit haben wir viele Großchancen liegen lassen und somit den Gegner nochmal bis auf ein Tor rankommen lassen. Am Ende hat es dank einer starken Abwehrleistung zum verdienten Sieg gereicht.
Dustin Götz, Nelson Esteves 3, Marcel Kallfaß, Jannis Schulz 2, Alexander Ritter, Simon Bär 1, Marcel Sonnabend 1, Moritz Ivenz 4, Finn Krakutsch, Emin Tomurcuk 3, Aaron Keller, Tim Flösch.

C-Jungs
TV Bötzingen – Köndringen/Teningen 11:26
Leider war nichts zu holen gegen die SG, aber die Moral hat gestimmt, und das ist das was eine Mannschaft ausmacht.
Jonas Fehr (TW), Manuel Sonnabend 3, Tobias Gerken 3, Jonas Schneckenburger 5, Julian Phyrr, Marcel Sonnabend, Janis Ziethen, David Klott, Jannis Schulz, Yannick Ivenz, Jonas Schneider.

Damen
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 13:17
Die Damenmannschaft trat wie letztes Spiel wieder mit nur einem Auswechselspieler gegen Oberhausen an. Wir gingen mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Da wir alle Krankheitsbedingt etwas Angeschlagen waren versuchten wir trotzdem das Beste. Doch leider verloren wir mit 13:17.
Elena Gumbert 2, Esther Kupzick 1, Claudia Baldenhofer 2, Emma Jakob 5, Tamara Surber, Sofia Lösch 3, Aslihan Yildiz.

A-Jugend
TV Bötzingen – TuS Ringsheim 18:41
A-Jugend verliert trotz guter Leistung deutlich mit 18:41 (9:21) gegen die TuS aus Ringsheim. Am vergangenen Sonntag ging es zuhause gegen den Tabellenführer und haushohen Favoriten. Durch gute Chancenverwertung, vorbildliches Rückzugsverhalten und wenig leichter Ballverluste konnte man dem Gegner nicht weit davon ziehen lassen. Die tapfer kämpfende Mannschaft hat jedoch alles in ihrer Macht stehende getan und konnte trotz des deutlichen Ergebnisses gute und sehenswerte Akzente setzen. Nun heißt es im Training weiter an sich zu arbeiten und den Spielfluss zu verbessern, um mit breiter Brust in die nächsten Spiele zu gehen.
Es spielten: Niklas, Aaron - Josue, Kai (3/1), Clemens (4/1), Kjartan, Yannick (1), Daniel (3), Sören (3/1), Rick (2), Tim (1), Marvin (1), Yassin

Herren I
TV Bötzingen – HG Müllheim/Neuenburg 29:29
Nach den zuletzt zwei gewonnen Spielen war das Ziel des TVB‘s seine Siegesserie im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft aus Müllheim/Neuenburg fort zu setzen. Den Spielaufbau gestalteten wir in den ersten Minuten ruhig. Wir konnten uns klare Chancen rausspielen und uns vom Gegner absetzen. Die zwei Außenspieler der HG bereiteten uns nach dem erfolgreichen Start in die Partie Probleme und im Angriff wurden die Angriffe nicht konsequent ausgespielt. So konnte sich die HG wieder herantasten. Halbzeitstand: 16:15. Mit einem 4-Tore Lauf für den Gegner nach Anpfiff der zweiten Hälfte wurde das Spiel gedreht. Wir liefen einem permanenten 3-4 Tore Rückstand hinterher. Mit viel Kampf und Eifer fanden wir in den letzten Minuten zurück ins Spiel und erzielten kurz vor Schluss den leistungsgerechten Ausgleichstreffer zum 29:29.
Richi, Fabio, Jonas 2, Sebi 4, Tom, Frank 1, Christian 5, Luca 2, Abdou 11, Philipp 3, Lukas 1

Herren II
TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen 22:27
Leider war für unsere Reserve am Sonntag nichts zu holen. Haben wir doch so stark begonnen und uns nach 25 Minuten eine Respektablen 5-Tore Führung heraus gespielt, liesen wir eben so stark nach und konnten gegen einen 1:10 Tore-Lauf der SG nach der Halbzeit nichts mehr anrichten. Es zeigte sich die individuelle Klasse der alten SG Südbadenligaspieler, dessen Abläufe einfach seit mehr 20 Jahren einfach Routine sind, und für uns nicht mehr zu verteidigen war. Wir müssen einfach an uns arbeiten, mehr Ruhe ins Spiel bekommen und Konstant bis zur 60 Minute unsere Leistung abrufen. Ich hoffe wir können das bereits am kommenden Samstag beim kleinen „Derby“ gegen die March abrufen.
Paul, Gumbi 2, Tom 2, Jonas, 5, Roman 4, Sven, Julius, Glockilinho, Sören 5, Steffen, Pascal, Ox 4, DDDDieter


Auswärtsspiel am Samstag 18 November
15.00 Uhr SG Brombach/Weil – TV Bötzingen C-Mädels
15.30 Uhr TSV March – TV Bötzingen Herren II

Auswärtsspiel am Sonntag 19 November
14.40 Uhr 1844 Freiburg – TV Bötzingen Herren I
15.15 Uhr TV Neustadt – TV Bötzingen D-Jungs
19.20 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen Damen

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de