News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende17.10.2016 - 09:23
Autor: Glocki
Nach dem wieder mal gelungenen Oktoberfest möchten sich die Handballer bei allen Besuchern und vor allem bei allen helfenden Händen recht herzlich bedanken.

D-Mädels
TV Bötzingen – Kenzingen/Herbolzheim 13:4
Und wieder eine berauschende Leistung unserer D-Mädels die den Gästen keine Chance Liesen.
Tuana Tomurcuk, Yahra Riha 1, Leni Gleichauf 3, Lara Reinacher 2, Lea Holderied 1, Marie-Flora Bühler 1, Liv Baldenhofer, Milena Kommissarenko 4, Sina Cardone, Vera Brodbeck 1, Natalie Kreuz

C-Mädels
HSG Freiburg - TV Bötzingen 33:7
Gegen den Klassenprimus aus Freiburg gab es nichts zu holen
Ines Marschall, Sarah Meier 1, Jana Konrad, Fina Riha, Nadine Wilhelm, Alina Gramelspacher 5, Lea Marie Zacher, Jana Reinacher 1, Johanna Gleß, Ronja Berntatz.

C-Jungs
TV Bötzingen – TV Neustadt 10:41
Gegen die stark aufspielenden Schwarzwälder war kein Kraut gewachsen.
Yannic Ivenz, Josue Sommerhalter, Marvin Bär 4, Manuel Sonnabend, David Butsch, Jonas Schneckenburger, Jonas Fehr, Tim Susewind 1, David Klott, Yassin Trabelsi 5, Tobias Gerken.

B-Jungs
TV Bötzingen – Kenzingen/Herbolzheim 19:24
Klasse Leistung der Jungs, den nur knapp verlor man gegen den Tabellenführer.
Aaron Scheffel, Yannick Appel 4, Kai Susewind 2, Marvin Bär 2, Rick Zimmerlin 6, Daniel Bodynek 2, Tim Susewind 1, Jeremy Götz 2, Yassin Trabelsi

A-Jungs
TV Bötzingen – HC Emmendingen 30:20
Die komplette Spielzeit hatte man den Gegner immer im Griff, und hätte man konzentriert durchgespielt, wäre ein noch höherer Sieg möglich gewesen.
Niklas Schneider, Fabio Remensperger, Daniel Gumbert, Philipp Höfflin, Julius Himmen 3, Sören Kopp 4, Tom Waibel 10, Simon Brodbeck 5, Sven Fuchs 2, Simon Lay, Clemens Averdung 4, Christoph Haßelkus 2

Damen
TV Bötzingen – HC Emmendingen 25:22
Nach etwa einem viertel Jahrhundert, so lange gab es keine Damenmannschaft mehr, konnten unsere jungen Damen ihren ersten Sieg einfahren. Und dieser war wahrlich verdient. Ein Kompliment an alle beteiligten.
Aslihan Yildiz, Anna-Maria Stiegeler 1, Elena Gumbert, Julia Schindler 1, Esther Kupzick 3, Marilyn Thoma 4, Bonina Mußmann 2, Umran Yildiz, Emma Jakob 4, Svenja Kopp 1, Esther Kohlhaussen 1, Viviane Thoma 8

Herren I
TV Bötzingen – HC Emmendingen 25:28
Ein Gegner auf Augenhöhe, bei diesem Spiel lagen Sieg oder Niederlage eng beieinander. Doch durch zu viele Unkonzentriertheit in der Abwehr sowie zu viele leicht vergebene Bälle im Angriff baute man die Gäste förmlich auf, die sich dann letztendlich mit einem verdienten Sieg bedankten.
Richard Schillinger, Fabio Remensperger, Jonas Höfflin 1, Lars Lappe 1, Sebastian Kienzle 4, Tom Waibel, Frank Bühler 2, Julian Bauernfeind 2, Steffen Konstanzer, Ulli Wittwer 2, Luca Brodbeck 5, Abdou 5, Frank Furche 3.


Auswärtsspiel am Freitag 21 Oktober
19.00 Uhr Köndringen/Teningen – TB Bötzingen D-Jungs

Auswärtsspiel am Samstag 22 Oktober
14.30 Uhr Frb. St. Georgen - TV Bötzingen B-Jungs

Auswärtsspiele am Sonntag 23 Oktober
11.15 Uhr TV Neustadt – TV Bötzingen E-Jugend
12.10 Uhr TuS Oberhausen - TV Bötzingen D-Mädels
13.00 Uhr Alem. Zähringen – TV Bötzingen Herren II
14.45 Uhr Alem. Zähringen – TV Bötzingen C-Jungs
16.30 Uhr Alem. Zähringen – TV Bötzingen Herren I

Über zahlreiche Unterstützung freut sich die Handballabteilung
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende11.10.2016 - 10:39
Autor: Glocki
Besuchen Sie uns zum Oktoberfest ab 10 Uhr und Genießen sie eine frisch gezapfte Maas, dazu Weißwürst-Hax`n oder Hehndel und verfolgen spannende Handballspiele. Auf Ihr Kommen freuen sich die Handballer.

Ergebnisse vom Letzten Spieltag

D-Mädels
TV Bötzingen – Eintr. Freiburg 9:2
Tuana Tomurcuk, Leni Gleichauf 1, Lara Reinacher 1, Lea Holderied, Marie-Flora Bühler, Liv Baldenhofer, Milena Kommissarenko 4, Dilara Kilic, Vera Brodbeck 3

C-Mädels
TV Bötzingen – TV Todtnau 12:17
Am vergangenen Sonntag hatten wir unser erstes Spiel in der C-Jugend, es war den Mädels anzumerken, dass Sie noch nicht im Spielrhythmus sind. Zu viele Fehlwürfe und Konzentrationsschwächen in der Abwehr kamen unserem Gegner zu gute. Danke auch nochmal an Vera und Milena aus der D-Jugend, die ausgeholfen haben und Ihre Sache sehr gut gemacht haben.
Greta Dier, Jana Konrad 2, Hanna Knetsch, Nadine Wilhelm 3, Alina Gramelspacher 3, Lea Marie Zacher, Milena Kommisarenko, Jana Reinacher 4, Vera Brodbeck, Ronja Berntatz

D-Jungs
TV Bötzingen – Alem. Zähringen 3:19
Aaron Keller, Tim Flösch 1, Moritz Ivenz, Jonas Gumbert, Julian Pyhrr, Felix Fichter, Janis Ziethen 2, Jonas Schneider

B-Jungs
TV Bötzingen – TuS Ringsheim 22:23
Aaron Scheffel, Yannick Appel 4, Kai Susewind 6, Marvin Bär 3, Rick Zimmerlin 5, Daniel Bodynek 2, Tim Susewind, Jeremy Götz 2 17:20, Yassin Trabelsi

A-Jungs
TV Bötzingen – Eintr. Freiburg 29:35
Niklas Schneider, Fabio Remensperger, Daniel Gumbert 1, Philipp Höfflin, Julius Himmen 3, Sören Kopp 8, Tom Waibel 7, Simon Brodbeck 1, Sven Fuchs 4, Simon Lay 1, Clemens Averdung 3, Christoph Haßelkus 1

Damen
TV Bötzingen – ESV Freiburg 13:14
Aslihan Yildiz, Anna-Maria Stiegeler, Elena Gumbert 12:11, Julia Schindler, Theresa Steiert 1, Esther Kupzick 2, Marilyn Thoma, Bonina Mußmann, Claudia Baldenhofer, Emma Jakob 1, Svenja Kopp, Esther Kohlhaussen 1, Viviane Thoma 8

Herren I
TV Bötzingen – Müllheim/Neuenburg 31:22
Nach knapper Niederlage in Todtnau ging es am Sonntagabend zu Hause gegen HGMüllheim/Neuenburg. Man hat schon beim aufwärmen gemerkt, dass die Spieler ein klares Ziel vor Augen hatten. Das Spiel begann ausgeglichen. In der Anfangsphase waren noch ein paar Fehler in der Abwehr sowie im Angriff zu sehen. Aber Bötzingen hat sich schnell gefangen. Bötzingen spielte weiter mit viel Tempo und Energie. Dadurch baten sich immer wieder Lücken in der Abwehr, die wir ein ums andere Mal gut nutzten zum 15:7der Halbzeitstand. Nicht nachlassen und den Gegner unterschätzen war die Devise und das wurde auch toll umgesetzt. Müllheim fiel im Angriff nichts mehr ein und in der Abwehr liesen sie uns zu oft zu leichten Toren kommen. Somit war der Sieg nicht in Gefahr. Das Spiel endete 31:22.
Richard Schillinger, Fabio Remensperger, Jonas Höfflin 4, Lars Lappe 2, Sebastian Kienzle 1, Tom Waibel 1, Frank Bühler, Julian Bauernfeind 1, Steffen Konstanzer 3, Simon Brodbeck 1, Luca Brodbeck 4, Abdou 8, Frank Furche 5, Lukas Stein 1

Herren II
TV Bötzingen – TV Herbolzheim 32:26

Paul Hug, Dieter Götz, Jonas Höfflin 9, Marc Goßweiler 5, Axel Treffeisen, Simon Brodbeck 1, Lukas Stein 4, Julian Bauernfeind 2, Luca Brodbeck 5, Simon Glockner 2, Björn Herberger 2, Robin Kanzinger 1, Tom Waibel 1, Patrick Zimmerlin

!!!! Und denken Sie daran Mittagessen am Sonntag bei den Handballern !!!!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende04.10.2016 - 10:44
Autor: Glocki
Damen
TuS Oberhausen – TV Bötzingen 16:13
Nach über 20 Jahren hat der TV Bötzingen wieder eine Damenmannschaft. Mit fast überwiegend noch A-Jugend Spielberechtigten jungen Damen startete man am vergangenen Samstag in die Saison. Für das erste Spiel, spielten Sie sehr guten Handball, und hätte man von den 9 vergebenen 7 Metern den ein oder anderen noch reingemacht wäre der erste Sieg perfekt gewesen. Freuen Sie sich auf das erste Heimspiel unserer Damen am Sonntag.
Aslihan Yildiz, Anna-Maria Stiegeler, Elena Gumbert 1, Julia Schindler,Theresa Steiert 5, Esther Kupzick 2, Marilyn Thoma, Bonina Mußmann 1,Emma Jakob 2, Claudia Baldenhofer, Svenja Kopp, Katja Reinacher, Viviane Thoma 2

Herren I
TV Todtnau - TV Bötzingen 26:24
Nach der schlechten Leistung gegen Emmendingen waren die Erwartungen gegen Todtnau hoch. Uns war von Beginn an klar dass man gegen und vor allem in Todtnau nur mit einer sehr guten Leistung zu Punkten kommen kann. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Tor Todtnau, Tor Bötzingen. Ein ständiges hin und her.
Unser Problem in der ersten Halbzeit war die Treffsicherheit. Pfosten, Latte oder knapp vorbei! Todtnau blieb da nahezu fehlerfrei! Wenige Sekunden vor der Halbzeit dann ein Foul an einem unserer Spieler. 7m-Strafwurf beim Stand von 12:10. Frank tritt an zum Wurf und… verwandelt sicher. 12:11 der Halbzeitstand.
In der Kabine bietet sich ein ungewohntes Bild für die Spieler. Die Halbzeitansprache wurde von Daniel Thoma geführt, da Marc verhindert war.
Das Spiel lief nach der Halbzeit genauso eng weiter. Das große Problem: Wir rannten immer einem 1-2 Tore Rückstand hinterher. Todtnau spielte clever. Lange Angriffe und eine gute Wurfquote. Mehr als 2 Tore konnten sie sich aber nicht absetzten. 59. Minute Jonas mit dem Anschlusstreffer zum 25:24. In den letzten Schlusssekunden hofften wir auf einen Todtnauer Angriff ohne Gegentor. Und tatsächlich Todtnau verwirft – Bötzingen im Angriff.
Noch 40 Sekunden zu spielen. Die Anspannung am Höchstpunkt angelangt.
Der letzte Wurf geblockt von der Mauer der Todtnauer. Der Ball landet leider nicht mehr in den Händen von uns und Todtnau kann im letzten Moment mit einem Tempo-Gegenstoß zum 26:24 Endstand verwandeln.
Vielen Dank Daniel für die Unterstützung an der Seitenlinie!
Richie, Fabio, Jonas (5), Lars (1), Björn (3), Tom, Frank (2), Simon, Steffen, Daniel, Luca (7), Abdou (3) und Julian(3)

Rückblick Auswärtsspiel Emmendingen 2 gegen Bötzingen 1

Trotz einiger Ausfälle (Abdou, Frank Furche, Sebbi) gingen wir voller Motivation in unser 2. Spiel. Nach dem ersten Spiel gegen Teningen stand das erste Auswärtsspiel der Saison gegen Emmendingen an. Doch die Leistung der vorherigen Woche konnte keiner von uns abrufen.
Viele Fehler und eine sehr schlechte Abwehr waren von Anfang an großer Bestandteil vom Bötzinger Spiel. Mit knappem Rückstand ging es in die Kabine. „Männer! Was ist los?“ Das waren die ersten Worte des Trainers in der Halbzeitbesprechung.
Nach der Halbzeit ging es ähnlich weiter. Die ersten 5 Minuten ließen hoffen. Vielleicht ist ja doch noch etwas drin. Aber mit dieser Leistung war nichts zu holen. Emmendingen nutzte unseren schwarzen Tag und gewann verdient gegen schwache Bötzinger.

Doch die bitterste Nachricht des Spiels ist die erneute Verletzung von unserem Spieler Alexander Kind. Er zog sich einen Außenbandriss zu. Gute Besserung!


Rückblick Saisonauftaktspiel gegen Köndringen/Teningen 3
Nach guter Vorbereitung und einigen Trainingseinheiten begann die Saison 2016/2017 direkt mit einem Kracher! Bötzingen 1 vs. Teningen 3. Die Message des Trainers war klar: „Männer! Das wird kein einfaches Spiel. Ihr müsst alles geben wenn ihr heute gewinnen wollt! Zeigt was ihr drauf habt.“
Dementsprechend hoch motiviert sind wir in das Spiel gestartet.
Die SG war sichtlich überrascht von unserem Spiel in den ersten 7 Minuten. Zwischenstand 5:1 für Bötzingen. Die SG reagierte und spielte eine Manndeckung für Luca Brodbeck. Durch die Umstellung der Abwehr kam Bötzingen nicht mehr zu einfachen Würfen und saubere Angriffsaktionen. Ende der 12. Minute gelang der SG der Anschlusstreffer zum 5:4.
Auszeit Bötzingen! Klare Ansage des Trainers und einige taktische Umstellungen in Abwehr sowie Angriff. Ähnlich knapp lief das Spiel weiter. Bis zur Pause sehr ausgeglichen, 13:13 der Halbzeitstand. In der Halbzeitbesprechung war klar zu spüren: Heute sind 2 Punkte drin!
Mutig und mit klarem Ziel starteten wir in die 2. Halbzeit.
Das Spiel bis zur 42. Minute immer ausgeglichen. Doch dann der erste Führungswechsel im Spiel! Die SG macht das 19:20. Doch lange hielt ihre Führung nicht. Ausgleich Bötzingen 20:20.
Ab jetzt gab es Handball zu sehen wie man ihn von Bötzingen gewohnt war.
Tor um Tor konnten wir unsere Führung ausbauen. Schlusspfiff! Endstand 28:21.
Ein faires Spiel mit viel Power und Biss mit besserem Ende für Bötzingen.

Es spielten: Richie, Jonas (2), Lars (3), Sebbi, Tom (2), Frank (1), Simon, Steffen, Daniel, Luca [8], Abdou(10), Julian (2), Marc (1)


Herren II
TuS Oberhausen III - TV BötzingenII 27:23
Am Sonntag den 2.10 spielten wir in Oberhausen gegen die dritte Mannschaft aus Oberhausen. Es war unser erstes Spiel in der neuen Saison und wir waren nur mager besetzt, was sich leider auch bemerkbar machte. Wir probierten viel aus und mussten uns als teilweise neues Team erst zusammenfinden. In der ersten Halbzeit gab es viele kleine Fehler von beiden Seiten aber Lukas Stein, der nach zwei Jahren wieder angefangen hat zu trainieren, warf ganze 8 Hütten. In der zweiten Halbzeit Konnten sich die Gegner dann leicht absetzen. Letztendlich verloren wir das Spiel mit 27:23.
Paul H. (TW), Dieter G. (TW) Jonas H. (3), Axel T. (2), Simon G., Björn H. (4), Lukas S. [8], Julian B. (5), Patrick Z. (1)

Heimspiel am Samstag 8 Oktober
14.00 Uhr TV Bötzingen – Alem. Zähringen D-Jungs (in Buchheim)
Heimspieltag am Sonntag 9 Oktober
10.20 Uhr TV Bötzingen – Eint. Freiburg D-Mädels
11.30 Uhr TV Bötzingen – Eint. Freiburg A-Jungs
12.50 Uhr TV Bötzingen - TuS Ringsheim B-Jungs
14.10 Uhr TV Bötzingen – TV Todtnau C-Mädels
15.40 Uhr TV Bötzingen – ESV Freiburg Damen
17.30 Uhr TV Bötzingen – Müllheim/Neuenburg Herren I
19.00 Uhr TV Bötzingen – TV Herbolzheim Herren II

An diesem Sonntag, startet unsere neu gegründete Damenmannschaft mit Ihrem ersten Heimspiel.

Vorankündigung:
Am Sonntag den 16 Oktober ist wieder unser beliebtes Handball-Oktoberfest zum großen Heimspieltag. Kommen Sie zu uns in die Sporthalle zu einem gemütlichen Oktoberfestbier sowie den ein oder anderen Happen und unterstützen Sie unsere Teams bei Spannenden Spielen.
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende28.09.2016 - 15:38
Autor: Glocki
E-Jugend 2. Spieltag
Am vergangenen Sonntag durften wir in den schönen Schwarzwald fahren. Unsere Gegner lauteten Todtnau und Gundelfingen. In unserem ersten Spiel gegen Todtnau zeigten wir eine starke Leistung in beiden Halbzeiten. Alle waren in Bewegung und liefen sich frei, somit erspielten wir uns eine Torchance nach der Anderen. In der Abwehr ließen wir nichts zu und gewannen das Spiel mit 15:0 Toren.
Im zweiten Spiel trafen wir auf die spielstärkere Mannschaft aus Gundelfingen. Aber wie schon in den bisherigen Spielen machten wir die Sache wieder super und gewannen beim drei gegen drei souverän die erste Halbzeit. Auch die zweite Halbzeit beim sechs gegen sechs waren wir hochkonzentriert. Der Gegner ließ sich aber nicht so leicht abschütteln. Wir legten immer ein Tor vor doch die Gundelfinger legten wieder nach. Doch wir ließen nicht locker und konnten uns gegen Ende des Spieles auf drei Tore absetzen. Endergebnis 13:8. Ganz starke Leistung Kinder!
Es spielten: Alexander, Dustin, Emin, Jan, Jule, Maximilian, Mikail, Nelson, Paul, und Sarah

E-Jugend 1. Spieltag
Bereits am Sonntag den 18.09.2016 hatten wir unseren ersten Spieltag mit der neu formierten E-Jugend. Acht neue Spieler aus der letztjährigen Mini- Mannschaft (drei dürften noch Mini spielen) gaben Ihr Debüt. Nur drei Kinder hatten schon E-Jugend Luft in der vergangenen Saison geschnuppert. Wir spielten gegen die Mannschaften von Eintracht Freiburg und aus Kenzingen. In der E-Jugend wird in der ersten Halbzeit in jeder Spielhälfte 3 gegen 3 gespielt. Die zweite Halbzeit wie bei den Großen. Jede Halbzeit wird separat gewertet, das heißt, pro Spiel gibt es vier Punkte zu verteilen. Trotz Nervosität zeigten wir eine starke erste Halbzeit gegen die Eintracht und mussten uns am Ende nur knapp geschlagen geben. In der zweiten Halbzeit merkte man beim Spiel 6 gegen 6, dass wir dies im Training bisher erst einmal üben konnten und unser Gegner dies clever ausnutzte.
Im zweiten Spiel gegen Kenzingen spielten wir eine starke erste Halbzeit. Beim 3 gegen 3 Liesen wir dem Gegner keine Chance und konnten somit unsere ersten beiden Punkte einfahren. Der Jubel von den Kindern und Zuschauern war riesig. Obwohl wir in der zweiten Halbzeit schon besser agierten als im ersten Spiel mussten wir uns doch leider knapp geschlagen geben. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und es ist eine Freude den Kindern zuzuschauen.
Es spielten: Alexander, Dustin, Emin, Harkirat, Jule, Maximilian, Mikail, Nelson, Paul, Sarah, Simon und Tim
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende25.04.2016 - 15:18
Autor: Glocki
C-Jugend
TV Bötzingen - HG Müllheim/Neuenburg 22:21 (11:14)
Am Sonntag stand das letzte Saisonspiel auf dem Plan. Das Spiel versprach im Vorfeld schon Spannung, schließlich ging es darum wer der beiden Mannschaften die Saison auf Platz 3 beendet. Und so ging es dann immer hin und her wobei die erste Halbzeit an Müllheim ging. In der Halbzeit wurden alle nochmal wachgerüttelt und es wurde besprochen dass wir in der Abwehr besser stehen müssen. Am Schluss wurde es dann wie erwartet Hochspannend, 2 Minuten vor Schluss warf Tim das 22:21 und der Gegner hatte den Ball, dieser durfte dann 1:30 min den Ball spielen bis wir ihn abfangen konnten und einen Tempogegenstoß liefen aber diesen leider gegen die Latte warfen! Noch 15 Sekunden auf der Uhr der Gegner hat den Ball wir können ihn in der Abwehr wieder abfangen und spielen die Zeit runter, geschafft! Nervenaufreibend und Spannend bis zur letzten Sekunde! Glückwunsch Jungs zum 3. Platz!
Aaron, Jonas (7), Tim (2), Jeremy (9), Yassin (3), Josuè, David, Manuel (1), Marius

A-Mädels
Bötzingen - HC Karsau 24:19
Elena (2), Julia (1), Esther Kupzick (4), Bonina (4), Marina (5), Pia (4), Esther Kohlhausen (3), Viviane (1)

Herren 1
Freiburg St. Georgen – TV Bötzingen 17:18
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Bericht Herren 225.04.2016 - 14:30
Autor: Glocki
TSV March II gegen TV Bötzingen II - 23:31 (12:12)

DA IST DAS DING! Meister der Perspektiv-Runde!

Wir sind ein… TEAM!

… so begann die etwas zerfahrene erste Halbzeit am Sonntag in der Sporthalle Buchheim in March, an deren Ende ein 12:12 auf der Anzeigetafel prangte. Leider war in dieser Hälfte das Team noch nicht zu erkennen, der Einsatz und das Engagement noch im Ruhezustand die Fans verwirrt – Wo war der Tempo-Handball, wo der Wille und die Aufopferung Meister der Perspektiv-Runde werden zu wollen? Negative Zeilen – ich weiß. Einzige Erklärung die sich der Schreiber zusammenreimen kann: Kräfte und Kondition schonen und den Torhüter des TVM dermaßen oft gezielt abschießen, dass er Angst kriegt. Sollte das der Fall sein – ein Geniestreich des Trainerfuchses Klaus Kopp. Widmen wir uns also lieber der zweiten Hälfte und blenden die erste Halbzeit einfach mal aus.

Wir sind ein… TEAM!

DAS war der TVB II wie man ihn aus den letzten Spielen kennt. Engagiert, spritzig, willig und gut drauf – Handballporno vom feinsten. Eine härtere Gangart in der Abwehr und dann ein schnelles Spiel nach vorne. Als hätte man einen Schalter umgelegt, die Pantoffeln gegen Sportschuhe gewechselt. Die Jungs hatten richtig Bock dieses Spiel zu gewinnen! Konter - Rückraumwürfe – Kreistore – Würfe von außen, alles war dabei. Die Fans hatten sichtlich Spaß, klatschten eifrig und trugen die Mannschaft zum Endstand von 23:31 für den TVB II.

Mit einer sehr unterhaltsamen letzten Halbzeit besiegelte der TVB II in dieser Perspektiv-Runde die fast ungeschlagene Perspektiv-Meisterschaft unter anderem mit:
IHR SEID MEISTER DER PERSPEKTIV-RUNDE!

IHR SEID EIN „SPITZEN“ TEAM!

VIELEN DANK!
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de