News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende29.04.2019 - 14:56
Autor: Glocki
D-Jugend
TuS Ringsheim – TV Bötzingen 22:13
Am Samstag fuhren wir zu unserem letzten Saisonspiel zum Tabellenführer nach Ringsheim.
Wir kamen nicht gut ins Spiel. Beim Torwurf waren wir zu hektisch und in der Abwehr waren wir nicht aufmerksam genug. So lagen wir bereits nach 10 Minuten mit 1:5 zurück. Danach stellten wir uns besser auf das Angriffsspiel der Ringsheimer ein und so ging es mit 6.10 in die Pause.
Am Anfang der zweiten Halbzeit versuchten wir nochmal alles um den Rückstand zu verringern, was uns leider nicht gelang. Am Ende mussten wir uns mit 13:22 geschlagen geben. Eine tolle Saison geht nun zu Ende, die wir mit dem zweiten Platz beendet haben. Eine ganz starke Leistung der gesamten Mannschaft über die gesamte Saison.
Es spielten: Alexander 1, Emin 3, Finn, Jan 1, Jule 1, Luan, Maximilian 3, Mikail 3, Nelson 1, Simon, und im Tor Dustin.

Herren
TSV March – TV Bötzingen 29:14
Das letzte Saisonspiel stand beim Derbygegner in der March an. Man startete mit einer Ausfallgeschwächten Mannschaft, wobei March der klare Favorit war. In den Anfangsminuten konnten wir gut vorlegen und überraschten die March mit einer frühen Führung von 1:3 in der 3. Minute. In den darauffolgenden Angriffen pendelte sich das Spiel ein und die March konnte in der 9. Minute zum 4:4 ausgleichen. Nach einer Tor dürre von Bötzingen konnten wir in Minute 17 zum 7:5 aufschließen. Die March netzte konstant weiter und uns gelangen in den restlichen 13 Minuten der ersten Halbzeit nur noch zwei Tore. Es ging mit 14:7 in die Kabine und die March wurde ihrer Favoritenrolle gerecht, auch wenn sie schwächer spielten als erwartet.
Voll motiviert starteten wir in die zweite Halbzeit und ähnlich wie in der ersten kamen wir gut in die Partie rein. Nach einem 4:0 lauf und einem zwischenzeitlichen 14:11 knickten wir aber wieder ein. Man merkte, dass einige Schlüsselspieler fehlten und dass die aushelfenden Spieler der zweite schon 60 Minuten auf den Rippen haben. Letztendlich verlief die zweite Halbzeit wie die erste. Die March rannte durchgehend die erste Welle und uns ging irgendwann die Luft aus, auch im Angriff. Das letzte Bötzinger Tor fiel in Minute 47 zum zwischenzeitlichen 22:14. Zum Schlusspfiff leuchtete 29:14 von der Anzeigetafel. Damit verabschieden wir uns in die Sommerpause und greifen nächstes Jahr wieder in der Kreisklasse A an.
Es spielten: Aaron (TW), Richard (TW), Lars (3), Sebastian (2), Max (1/1), Kai (2), Roman, Christian, Glocki, Yannick (2), Jonas (4), Steffen

Herren II
TSV March 2 - TV Bötzingen II 29:20
Die Herren II mussten am Samstag zu Ihrem letzten Saisonspiel zum Nachbar in die March. Erneut schwer dezimiert lief man mit allem auf was man hatte, und hatte noch 3 Spieler aus der Ersten dabei, die sich aber für das nachfolgende Spiel schonen musste. Konnte man bis in Minute 5 noch führen, ging sehr schnell die Luft aus, und die Marcher zogen Tor um Tor davon. Vor allem mit der guten 5:1 Abwehr des Gegners taten sich die Herren 2 sichtlich schwer. Mit einem lächelnden und weinenden Auge ist die Saison nun „endlich“ vorbei, und alle Spieler freuen sich auf die anstehende Pause.
Niki, Ulli, Jonas D., Pascal, Kai, Roman, Glocki, Björn, Kind, Jonas H., Paul

Damen
HC Karsau – TV Bötzingen 29:19
Mit stark dezimiertem Kader und nur einem Wechsel Spieler traten wir Damen am Sonntag, zu unserem letzten Saison Spiel in Karsau an. Nach kleinen Anfangsproblem, durch eine ungewohnte Spielerkonstellation, konnten unsere Damen schließlich doch ins Spiel finden und gingen mit einem Rückstand von 15:10 in die Halbzeit. Die erste viertel Stunde der zweiten Halbzeit, zeigten unsere Damen eine souveräne Abwehrleistung und konnten den einen oder anderen Ball abfangen. Durch geringe Wechselmöglichkeiten verließen uns zum Schluss die Kräfte. Trotz allem konnten noch ein paar schöne Situationen rausgespielt werden.
Es spielten: Tamara(Tor), Elena, Esther(4), Marilyn(7), Catalina, Melly(4), Sofia(2), Katja(2)

TVB beendet erfolgreiche Handball-Saison 2018/2019
Am vergangenen Wochenende waren unsere Handballer das letzte Mal in dieser Saison auf dem Parkett. Anlass, kurz zurückzublicken:

Die Herren erlebten ein besonderes Jahr in der Bezirksklasse. Ohne gezielt neue Spieler an Bord zu holen wollte man bewusst mit den Spielern an den Start gehen, die den Aufstieg letztes Jahr ermöglicht haben. Gebeutelt von unzähligen Verletzungen waren es vor allem auch die Spieler der Zweiten, die ausgeholfen haben und so auch dazu beigetragen haben, dass der Kampf um den Klassenerhalt bis kurz vor Saisonende offen gehalten werden konnte. Die Erste tritt erhobenen Hauptes von der Bezirksligabühne ab.

Dass auch unsere Zweite mittlerweile ansehnlichen Sport bietet ist hinlänglich bekannt. Unterstützt von unseren U-21-jährigen, die für beide Herrenmannschaften antreten dürfen, konnte sich die Zweite um Altmeister Frankie einen beachtlichen Platz im Mittelfeld erarbeiten. Insgesamt bleibt der Gesamtkader der Herren beisammen. Wie jedes Jahr gibt es Spieler, die kürzer treten wollen und sich der Zweiten anschließen und andersrum Spieler, die von der Zweiten in die Erste aufrücken.
Unsere dritte aktive Mannschaft ist gleichzeitig die Hübscheste: Die Damen. Ohne echte Torhüterin musste über die Hälfte der Saison gespielt werden, umso beachtlicher ist der errungene 6. Platz - Chapeau!

Nichts geht ohne ein breites und solides Fundament: Die Jugend. Sieben Jugendmannschaften ziehen immer wieder viele Zuschauer in die Hallen und begeistern mit euphorischem Handballsport. Ohne die Eltern unserer Jüngsten wäre der Spielbetrieb nicht möglich. Ein herzliches Dankeschön für die vielen Fahrdienste!

Wir sind stolz auf das, was wir als Abteilung wieder geleistet haben. Doch ohne die vielen Zuschauer, Sponsoren, Freunde und alle, die uns in irgendeiner Art unterstützen, wäre das nicht möglich. Ihnen und euch allen ein großes DANKESCHÖN.

Die Handballer wünschen einen schönen Sommer. Wir sehen uns beim Handball in Bötzingen.


0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende24.04.2019 - 14:02
Autor: Glocki
Am Wochenende finden die letzten Rundenspiele unserer Mannschaften statt!

Auswärtsspiele am Samstag 27.04.2019

15:45 Uhr TSV March II – TV Bötzingen Herren II Derby!
17:30 Uhr TSV March – TV Bötzingen Herren I Derby!
18:00 Uhr TuS Ringsheim – TV Bötzingen D-Jugend

Auswärtsspiele am Sonntag 28.04.2019
17:00 Uhr HC Karsau – TV Bötzingen Damen

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Sponsoring C-Jugend Männlich20.04.2019 - 20:49
Autor: Glocki



Die C-Junioren-Handballer des TV Bötzingen freuen sich über das Engagement ihres neuen Sponsors Zürich Geschäftsstelle Udo Bühler (Gottenheimerstraße 15, 79268 Bötzingen). Herr Udo Bühler übergab den Jungs am Mittwochabend persönlich einen neuen Satz Sweatshirts mit Initialen und dem TVB Logo. „Ich unterstütze gerne aktive Jugendmannschaften im Dorf, und gerade der TVB leistet im Jugendbereich sehr gute Arbeit“ so Herr Bühler. Die Mannschaft sowie auch die Verantwortlichen des Teams bedanken sich recht Herzlich und freuen sich auf die neue Saison in der Bezirksklasse 2019/2020.
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende15.04.2019 - 10:25
Autor: Glocki
D-Jugend
TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbolzheim 17:13
Am Sonntag hatten wir unseren letzten Heimspieltag. Wir starteten gut ins Spiel und konnten auch den ersten Treffer erzielen. Kenzingen hielt gut dagegen und so wogte das Spiel hin und her. Zur Pause konnten wir mit 7:5 in Führung gehen. Nach der Pause waren wir schnell wieder im Spiel und konnten uns auf 9:5 absetzen. Doch Kenzingen hielt dagegen und konnte den alten 2 Tore Abstand wiederherstellen. Doch auch wir waren gewillt dieses Spiel nicht mehr aus der Hand zu geben und konnten am Ende mit 17:13 das Spiel für uns entscheiden. Ein Highlight war, das Tim unter großem Jubel seiner Mitspieler sein erstes Tor in der D-Jugend erzielen konnte.
Zum Abschluss der Saison treffen wir im Finale auf den Tabellenführer aus Ringsheim. Und das wird ein Finalspiel, denn der Sieger des Spieles wird die Meisterschaft erringen! Eine tolle Leistung von der Mannschaft, sich diese Chance über die gesamte Saison erarbeitet zu haben.
Es spielten: Alexander, Emin 4, Finn 1, Jule 1, Luan, Maximilian 2, Mikail 1, Nelson 6, Simon 2, Tim 1 und im Tor Dustin.

C-Jungs
TSV Frbg-Zähringen II - TV Bötzingen 31:16
Am Sonntag waren wir zu unserem letzten Spiel in der Saison 18/19 zu Gast bei der Alemannia aus Zähringen. Unsere C-Jugend zeigte in der ersten viertel Stunde mal wieder, wie toll sie Handball spielen kann. So stand es 7:7 und alles war drin. Die Torwartleistung war gut, er hat sogar einen 7 Meter gehalten. Jedoch stand es am Ende der ersten Halbzeit 12:7. Nach der Pause waren wir dann zu unkonzentriert und konnten unsere tolle Leistung nicht über 60 Minuten durchhalten. Zähringen nutzte das aus und setzte sich Tor für Tor ab. Wir freuen uns nun auf den Rundenabschluss kommenden Samstag und dann starten wir mit voller Energie in die neue Saison.
Andre, Fabian, Nelson, Tim, Simon, Aaron, Jannis, Alex, Janis, Marcel, Simon, Jonas

C-Mädels
TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbolzheim 18:15
In unserem letzten Saisonspiel in der C-Jugend hatten wir den SG Kenzingen/Herbolzheim bei uns zu Gast. Da es unser letztes Spiel als C-Jugendspielerin war, wollte man diesen letzten Sieg unbedingt mitnehmen. Daher gingen wir konzentriert und motiviert in das Spiel. Die ersten Minuten war es von Generischen Seite ein eher schleppendes Spiel – so wirklich Tempo von den Mädels aus Kenzingen/Herbolzheim wollte nicht aufkommen. So konnten wir durch eine sehr gute Abwehrleistung glänzen und die Angriffe unterbinden. Gelang es unseren Gegnern doch mal durch zu brechen, so parierte Tuana im Tor. Mit einem bescheidenen 10:6 konnte in die Halbzeitpause gegangen werden. Nach der Halbzeit stellten die Mädels aus Kenzingen/Herbolzheim ihre Abwehr um und wir wurden nun viel offensiver und aggressiver gedeckt. Mit der Umstellung hatten wir zunächst Probleme. So konnten die gegnerischen Mädeln den Abstand aus der ersten Halbzeit deutlich verringern. Dennoch war man nicht gewillt, dieses letzte Spiel zu verlieren und es wurde bis zum Ende gekämpft. Letztendlich konnten wir das Spiel mit einem 18:15 für uns entscheiden.
Schön an dieser Stelle ist zu sagen, dass sich fast jeder in der Torliste eintragen konnte.
Es spielten: Tuana Esma Tomurcuk (Tor), Lea Holderied (1), Marlene Maurer (4), Marie-Flora Bühler (1), Liv Baldenhofer (1), Milena Kommissarenko (5), Juliane Ambs, Vera Brodbeck (3), Franziska Isele (2), Leni Gleichauf (1)

B-Jungs
TV Bötzingen – HC Karsau 18:18
Im letzten Saisonspiel der mB-Jungend des TVB ging es im Kellerduell gegen die Gäste aus Karsau. Zu früher Stunde und für manche zu früh, verschliefen die Jungs komplett die erste Halbzeit. Ohne Durchschlagskraft im Angriff lief man sich immer wieder fest und in der Abwehr fand man keinen Zugriff. Daher musste man mit einem 4-Tore Rückstand in die Pause gehen. Nach einer Intensiven Halbzeitpause könnten die Jungs in der 2. Halbzeit endlich einen großen Teil ihres Potenzials abrufen und mit Kampfgeist und Willen den Rückstand aufholen und sogar mit zwei Toren in Führung gehen. Alles in allem und dem Spielverlauf entsprechend somit ein gerechtes Unentschieden.
Ein besonderer Dank geht an die C-Jugendspieler die Tatkräftig ausgeholfen haben.
Es spielten: Fabian, André – Yassin (2), Ravi, Tim (2), Jannis (2), Manuel (4), Jonas F., Janis, David, Marvin (6), Josue (2), Jonas S.

B-Mädels
TV Bötzingen – Regio-Hummeln 14:22
Beim letzten Spiel der Saison waren die Tabellenführer Regio-Hummeln zu Gast. Doch davon ließen sich die B-Mädels nicht einschüchtern und starteten motiviert ins Spiel. Durch eine konzentrierte, starke Abwehr und einem cleveren Angriff Spiel gelang es den Mädels den Gegner im Schach zu halten. Somit ging es mit 7:9 in die Halbzeit. Leider konnte das in der zweiten Halbzeit nicht gehalten werden, wodurch die Gäste mit einem 14:22 als Sieger vom Platz gingen. Jedoch haben die B-Mädels mit einem tollen Spiel ihre Saison beendet, in dem sie ihre Leistungen noch einmal zeigen konnten.
Tuana, Leni (1), Vera (2), Marie-Flora, Jana (2), Milena (3), Ronja, Hanna, Lea (2), Alina (4), Vanessa

Herren
TV Bötzingen – ESV Freiburg 22:35
Der letzte große Heimspieltag stand an, und wir hatten den ESV Freiburg zu Gast. Im Großen und Ganzen entsprach unsere Leistung der, die wir in den Vorherigen Spielen zeigen konnten. Wir hielten bis zur 15 min super mit (8:9) doch bis zur Halbzeit fing man sich noch paar blöde Gegentore und ging mit 12:16 in die Halbzeit. In der Zweite Halbzeit gab es nichts mehr zu holen. Nichts Destotrotz bedanken wir uns für die Mega Unterstützung unserer Fans bei unseren Heimspielen. Wir freuen uns auf eine tolle neu Saison in der Kreisklasse A mit euch.
Aaron, Niklas Richi, Lars, Sebi, Christian, Ton, Julian, Steffen, Kai, Julius ,Yanick, Jonas, Max

Herren II
TV Bötzingen – FT 1844Freiburg II 29:32
Ein tolles Spiel für die Zuschauer mit vielen Toren, ein schlechtes für die Herren 2. Spielerisch eigentlich besser, aber einfach nicht clever genug. Viel zu viel weggeworfene Bälle, zu inkonsequent im Abschluss und in der Abwehr viel zu lasch. Eigentlich müssen wir das Spiel mit 10 Toren unterschiedlich deutlich gewinnen. Aber nun zahle ich gerne 3€ ins Phrasenschwein: „Am Ende gewinnt der das Spiel, der es auch mehr will“. Denn der Siegeswille war bei der FT 1844, mit erst 2 Siegen in der Saison, einfach größer.
Aaron, Jonas, Julius, Jonas D, Pascal, Kai, Roman, Björn, Sven, Alex, Fränki, Paul

Damen
TV Bötzingen –HC Karsau 14:20
Am Sonntag trafen unsere Damen auf die Damen aus Karsau. Trotz eines deutlich dezimierten Kaders gingen die Bötzingerinnen motiviert auf das Spielfeld. Dank der super Abwehrleistung und der einwandfreien Leistung unserer Torwartin waren wir den Karsauern punktemäßig immer dicht auf den Fersen. Jedoch ging uns mit der Zeit die Puste aus, wodurch sich unsere Gegner bis zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung von 3 Toren aufbauen konnten. Auch danach schafften wir es nicht aufzuholen, die Tordifferenz blieb aber meist konstant. Trotz teils ungewohnter Aufstellung gaben jeder sein bestes, dennoch gewannen die Karsauer verdient mit 14:20.
Es spielten Tamara Surber, Elena Gumbert (1) Esther Kupzick (3), Emma Jakob (4), Melanie Surber, Svenja Kopp (1), Katja Reinacher, Catalina Torres Cartagena (1), und Sofia Lösch (4)

Dieses Wochenende ist Spielfrei, schöne Ostern!

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen

0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende09.04.2019 - 11:06
Autor: Glocki
D-Jugend
TSV March – TV Bötzingen 13:13
Am Sonntag trafen wir auf unseren Nachbarverein aus der March. Von Anfang an entwickelte sich ein umkämpftes Spiel. Beide Mannschaften standen gut in der Abwehr und man machte es sich gegenseitig sehr schwer Tore zu erzielen. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen. Zur Halbzeit lagen wir mit 6:7 zurück. Auch in der zweiten Halbzeit wogte das Spiel hin und her. Kurz vor Schluss konnten wir den Ausgleich zum 13:13 erzielen. Danach hatten wir in der letzten Minute nochmal Ballbesitz. Durch einen Fehlpass kamen die Marcher noch zu einem Konter und wurden beim letzten Torwurf so behindert, dass der Schiedsrichter auf Strafwurf entschied. Diesen konnte Dustin unter großem Jubel seiner Mitspieler halten. Ein glückliches aber, wenn man das ganze Spiel betrachtet, letztendlich ein verdientes unentschieden.
Es spielten: Alexander, Emin 1, Finn 1, Jan 1, Jule 2, Maximilian 2, Mikail 2, Nelson 4, Tim und im Tor Dustin.

C-Jungs
SG Köndringen/Teningen 2 - TV Bötzingen 35:12 (22:5)
Schon mit sehr wenig Hoffnung fuhr man mit nur 2 Auswechselspielern zum Zweitplatzierten aus Köndringen/Teningen. Das Spiel war nach 15 Minuten gelaufen, denn man lag schon mit 12:0 Toren hinten ehe uns Marcel endlich mit einem Tor erlöste. Die SG ist einfach eine Klasse besser und wir konnten nur zuschauen und lernen. Am kommenden Sonntag kommt die TSV Alemannia Zähringen zu uns in die Adam Treiber Halle für unser letztes Spiel der Saison. Wir geben nochmal alles um einen versöhnlichen Rundenabschluss hinzubekommen.
Andre, Marcel, Janis, Aaron, Jannis, Fabian, Marcel, Simon, Jonas

B-Jungs
SG Waldk/Denz – TV Bötzingen 37:17
Am Sonntag hatten wir unser letztes Auswärtsspiel in dieser Saison. Wir waren zu Gast bei der SG Waldkirch/Denzlingen. Zu Beginn hatten wir große Probleme in das Spiel reinzufinden. Durch fehlende Konzentration bekamen wir direkt viele Gegentore. Wir konnten uns nach zehn Minuten wieder fangen und begannen endlich richtigen Handball zu spielen. Die Abwehrleistung war dennoch besser als die Angriffsleistung. Jeder noch so kleine Fehler wurde durch den starken Gegner sofort bestraft. Wir gingen mit einem hohen Rückstand von 18:6 Toren in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit war ähnlich wie die Erste. Jeder gab sein bestes um möglichst viele Tore zu erzielen. Das Spiel endete mit einem ganz klaren Ergebnis von 37:17 Toren.
Marius, Ravi (1), Tim (7), Manuel (1), Tobias (2), David (1), Marvin (3), Josue (1), Jonas (1)

B-Mädels
HC Karsau – TV Bötzingen 11:19
Klasse Spiel unserer B- Mädels, zum letzten Auswärtsspiel fuhren wir ohne Torfrau hin, und Marie Flora hielt sich Bereit ins Tor zu stehen und machte das ganz hervorragt. Nicht nur das Sie im Tor stand, sondern auch im Angriff mitwirkte. Aber auch alle anderen hatten einen Sahne Tag so dass wir dieses Spiel ungefährdet gewinnen konnten. Was auch ganz hervorragend war ist das sich fast alle in die Torschützenliste eintragen.
Ines Marschall 4, Marie-Flora Bühle 2, Jana Konrad 2, Hanna Knetsch 3, Nadine Wilhelm 2, Lea Zacher 1, Alina Gramelspacher 5, Vanessa Krug

Herren II
TuS Oberhausen II – TV Bötzingen 24:27
Die Reserve fuhr am Sonntag einen verdienten Auswärtssieg in Oberhausen ein. Da die Herren 2 mit vielen Ausfällen zu kämpfen hat, konnte man am Freitag beim Vereinsausflug in der Partystraßenbahn noch 3 junge Spieler überreden beim Kreisklassespiel auszuhelfen. Wir starteten stark, stellten uns in der Abwehr gleich richtig ein und kamen im Angriff zu vielen guten Chancen. Auch unsere Torhüter waren richtig gut drauf, und hielten das ein oder andere unmögliche Ding fest. Leider verpasste man es am Ender der Halbzeit 1 sich noch weiter abzusetzen. So brachen wir kurz ein in der zweiten Halbzeit und lagen 15 Minuten vor Ende mit 3 Toren hinten. Wie so oft konnten wir uns nochmal zusammenreisen, bewiesen eine starke Moral und konnten das Spiel drehen. Nun haben wir am Sonntag das letzte Heimspiel der Saison gegen den Tabellenletzten, gegen die wir uns unbedingt für die unnötige Hinspielschlappe revangieren wollen.
Catweazle Niki, Aaron (diesmal leider ohne Tor), Boooom Waibel, Joni Kanoni (leider immer noch ohne Profitor), Susi, Apfel, Romi, Björni, Juli, Ox, Joni, Paule

Damen – DERBYSPIEL
TSV March – TV Bötzingen Damen 20:22
Am vergangenen Sonntag fand das Derby in der March statt.
Bereits ab der ersten Minute stand die Abwehr der Bötzinger Damen wie eine Mauer, dies machte es den Damen von der March sehr schwer ans Tor heranzukommen. Bis zur Halbzeit bestimmten unsere Mädels fortan das Spiel und konnten die Führung Tor um Tor aufbauen. Die erste Halbzeit endete mit einem super Ergebnis 10:16. Die zweite Halbzeit startete mit Problemen in der Abwehr, daraufhin konnten die Damen von der March ihren Rückstand verringern. Nach einer motivierenden Ansprache von unseren Trainern starteten die Mädels mit neuer Konzentration in die nächste Runde. Nun hatten sie die Damen aus der March wieder im Griff und gewannen das Spiel 20:22. Starke Leistung Mädels, weiter so!
Tamara, Elena (2), Julia, Esther Kupzick(2), Marilyn(5), Claudia(2), Emma(1), Svenja(2), Esther Kohlhaussen 8, Melanie, Katja

Auswärtsspiele am Sonntag 14.04.2019
16:15 Uhr TSV Frbg-Zäh. II - TV Bötzingen C-Jungs

Heimspiele am Sonntag 14.04.2019
10:30 Uhr TV Bötzingen – SG Kenz/Herbol D-Jugend
11:45 Uhr TV Bötzingen – HC Karsau B-Jungs
13:00 Uhr TV Bötzingen – SG Kenz/Herbol C-Mädels
14:15 Uhr TV Bötzingen – Regio Hummeln B-Mädels
15:45 Uhr TV Bötzingen – HC Karsau Damen
17:30 Uhr TV Bötzingen – ESV Freiburg Herren
19:10 Uhr TV Bötzingen – FT 1844 II Herren II

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.tvboetzingen.de
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende02.04.2019 - 13:00
Autor: Glocki
E-Jugend
Am Sonntag konnte die E-Jugend in zwei spannenden Spielen gegen den Tabellenführer und den 4. insgesamt 3 Punkte erobern und dies trotz einiger verletzter und kranker Spieler!!
TV Bötzingen – Freiburg FT 1844 9:9
Gleich im ersten Spiel gegen die FT1844 wurden die Nerven schon zur Halbzeit seht beansprucht, denn der Ausgleich zum 5:5 fiel unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff!! in der zweiten Halbzeit ging es genauso spannend weiter, sodass man sich am Ende mit einem gerechnet 9:9 trennte!
Spieler: Maximilian, Jule, Azra, Zara, Luisa, Noah, Kilian, Finn, Liam, Phil, Jacob
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 8:7
Im zweiten Spiel gegen den TuS Oberhausen ging es um den 3. Tabellenplatz. in einem genauso spannenden Spiel wie zuvor, konnte wir uns kurz vor Schluss einen zwei Tore-Vorsprung erarbeiten. Sodass auch der letzte Gegentreffer zum 8:7 am Sieg nichts mehr änderte.
Spieler: Maximilian, Jule, Azra, Zara, Luisa, Noah, Kilian, Finn, Liam, Phil, Jacob

D-Jugend
TV Bötzingen – HSG Freiburg 11:13
Am Sonntag trafen wir auf die Mannschaft der HSG Freiburg. Wir starteten gut ins Spiel und konnten Mitte der ersten Halbzeit mit 5:2 in Führung gehen. Danach sollte es mit dem Tore werfen nicht mehr gut gelingen. Zur Pause konnte die HSG auf 6:4 wieder herankommen. Aber es sollte noch viel schlimmer kommen. Den Anfang der zweiten Halbzeit haben wir total verschlafen. Durch viele einfache Fehler luden wir unseren Gegner zum Tore werfen ein und lagen bereits nach 5 Minuten mit 6:8 zurück. Wir konnten zwar Mitte der zweiten Halbzeit wieder ausgleichen zum 9:9, aber leider war es ein gebrauchter Tag. Reihenweise wurde der gegnerische Torwart „abgeschossen“ wobei dieser dadurch über sich hinauswuchs. So lagen wir kurz vor Schluss mit 9:13 zurück. Diesen Rückstand konnten wir nur noch zum Endstand von 11:13 verkürzen.
Es spielten: Emin 1, Finn, Jan 3, Jule, Luan, Maximilian 5, Mikail 2, Nelson, Simon und im Tor Dustin.

C-Jungs
TV Bötzingen – SG Waldk/Denz 10:27
Es war wieder mal ein Heimspiel am 31.3.2019 für die C Junioren der TVB Bötzingen Handball-Mannschaft. Es war ein sonniger Tag und alle waren schon heiß auf das Spiel. Die C Junioren von Bötzingen haben gegen die C Junioren aus Waldkirch/Denzlingen gespielt. Wir waren die bessere Mannschaft in den ersten 15 min, haben es aber verpasst die Tore zu machen. Zu oft scheiterten wir am Torhüter. Auch die Konstanz über 60 Minuten können wir noch nicht halten und die Bötzinger Jungs haben nachgegeben und wir haben in Summe viel zu hoch verloren.
Andre, Tim, Nelson, Marcel, Simon, Jannis, Janis, Fabian, Marcel, Simon, Jonas

C-Mädels
TV Bötzingen – HBL Heitersheim 31:14
Am vergangenen Sonntag trafen unsere Mädels zum letzten Mal in dieser Saison gegen die Mädels aus Heitersheim. Bereits ab der ersten Minuten waren unsere Mädels höchst konzentriert. So konnten viele Bälle in der Abwehr gewonnen werden. Auch beim Torabschluss lief es rund. Mit einem verdienten 17:9 für die Bötzinger ging man in die Halbzeitpause. Trotz der hohen Führung blieben die Mädels am Ball und erkämpften sich auch weiterhin in der Abwehr die Bälle um diese im gegnerischen Tor zu versenken. Man merkte den Mädels an, dass ihnen das Spiel Spaß macht. Mit einem verdienten 31:14 konnte das Spiel letztendlich gewonnen werden.
Es spielten: Tuana, Lara (5), Lea (2), Marlene (4), Marie- Flora (3), Juliane, Liv (1), Milena (4), Franziska, Vera (7), Leni (5)

B-Jungs
TV Bötzingen – SG Könd/Tening 14:39
Die männliche B-Jugend verliert zuhause deutlich mit 14:39 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Köndringen/Teningen. Trotz der hohen Niederlage konnten die Jungs des Trainergespanns Lappe/Brodbeck im Rahmen ihrer Möglichkeiten gegen körperlich überlegenen Gegnern eine gute Leistung zeigen und mit einigen schönen Aktionen glänzen. Vor allem in der Abwehr zeigte der TVB-Nachwuchs eine sehr ansprechende Leistung. Nur leider fehlte wie so oft der Zug zum Tor, weshalb man es sich selber sehr schwer machte einfache Tore zu erzielen. Daran heißt es im Endspurt der Saison noch weiter dran zu arbeiten, um in den nächsten Spielen eine Steigerung zu erreichen.
Es spielten: Marius – Jannis (2), Yassin (1), Ravi (1), Tim (5), Jonas, Manuel (1), Tobias, David, Marvin (2), Joe (2/1)

B-Mädels
TV Bötzingen – HSG Freiburg II 19:9
Nach Anfänglichen Schwierigkeiten mit der Zeitnehmer-Uhr konnten wir gegen einen dezimierten Kader des HSG-Freiburgs starten. Von Beginn an starteten wir mit einer Hochkonzentrierten Abwehrleistung und einem schnellen Umschalt-Spiel, wodurch wir uns ziemlich schnell einen Vorsprung raus spielen konnten. Durch die Offensive Spielweise der HSG konnten wir gute Torchancen ausarbeiten, wodurch wir mit einer Führung von 11:4 in die Halbzeit gehen konnten. Auch nach der Pause starteten unsere Mädels wieder konzentriert ins Spiel und ließen durch gute Zusammenarbeit in der Abwehr, unseren Gegnern fast keine Chance durch zu kommen. Durch eine geschlossene Teamleistung und unserer Starker Torhüterin, blieben unsere Gegner unter der 10-Treffer Marke.
Starke Leistung Mädels, weiter so!

Herren
TV Bötzingen – HSG Freiburg II 16:28
Deutliche Heimniederlage gegen die Südbadenligareserve der HSG Freiburg
Am vergangenen Sonntag spielte die Bötzinger Bezirksklassenmannschaft ihr vorletztes Heimspiel in der Bezirksklasse. Gegen die starke Freiburger Mannschaft lief das Bötzinger Team von Anfang an einem Rückstand hinterher. Beim Stand von 3:2 sollte die letzte Bötzinger Führung auf der Anzeigetafel aufleuchten. Bis zur Halbzeit bestimmten die Freiburger fortan das Spiel und konnten die Führung Tor um Tor ausbauen. Mit 8:16 ging es schließlich in die Kabine.
Erneut hatte die erste Herrenmannschaft einige Ausfälle zu verkraften und spielte erneut in einer nicht eingespielten und mit Spielern aus der zweiten Mannschaft ergänzten Formation. Hier gilt es einmal mehr die Spieler der „Zweiten“ zu loben, die sich die ganze Saison über in den Dienst des Vereins stellten und einige traurige aber auch unglückliche Ausfälle kompensierten um überhaupt spielfähig zu sein. Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hat und das schnelle Tempospiel der HSG brachte die Bötzinger Truppe ein ums andere Mal in Verlegung. Der schnelle Timo Friedrich setzte gekonnt Akzente und baute die Freiburger Führung kontinuierlich aus. Einige freie Torchancen wurden liegen gelassen und auch sich häufende technische Fehler führten am Ende zu einer deutlichen 16:28 Niederlage. Einmal mehr waren es die grandiosen Fans in der Halle, die in dieser Saison wahrhaftig handballerisch nicht verwöhnt wurden, die für Stimmung sorgten. Auch nach der Niederlage wurde das Heimteam gefeiert. Ein großer Dank des Teams geht an diese phantastischen Fans!!! #geilste Fans #geilster Club #geilstes Team!!! Danke euch!
Herren des TV Bötzingen spielen 19/20 wieder in der Kreisklasse A
Mit dieser Niederlage steht der Abstieg in die Kreisklasse A fest. Nach einem Jahr in der Bezirksklasse bleibt festzuhalten, dass die schmerzhaften Abgänge vor Rundenbeginn und die zahlreichen, auch schweren, Verletzungen zu keinem Zeitpunkt kompensiert werden konnten. Die jungen Spieler konnten wertvolle Erfahrungen sammeln und sind somit gut gerüstet für die kommende Runde. Bereits jetzt wirft diese ihre Schatten voraus. Im Bötzinger Team wird es einen Umbruch geben. Lars Lappe wird in der kommenden Runde das Team mit 26 Jahren als Ältester aufs Feld führen. Weiterhin an Bord wird auch Trainer Christian Huck bleiben, der allerdings von der Rolle des Spielertrainers komplett an die Seitenlinie wechseln wird. Schon jetzt ist die Vorfreude auf die Saison da so Huck: „wir werden einige sehr talentierte Jugendspieler aus der Jugend in den Herrenbereich hochziehen und ihnen viel Spielpraxis geben können, die bereiten mir jetzt schon eine Freude“. Gemeinsam mit den erfahreneren aber immer noch ausgesprochen jungen Spielern, die bereits Bezirksklassenluft schnuppern konnten, wird Huck eine schlagkräftige Truppe in der Kreisklasse aufs Feld schicken. Nach dem letzten Heimspiel in zwei Wochen gegen den ESV Freiburg steht noch einmal ein echtes Highlight an. Das vorerst letzte Derby gegen den TSV March am Samstag, den 26.April in der Marcher Sporthalle. Nachdem man in der letzten Saison zwei Derbysiege einfahren konnte so sind auch in diesem Spiel die Marcher in der Favoritenrolle. Zahlreiche erfahrene Neuzugänge haben das Marcher Team zu einem Spitzenteam in der Bezirksklasse gemacht. Nichtsdestotrotz erinnert man sich gerne an das Aufstiegsspiel der vergangenen Saison zurück und wird mit voller Bank und bedingungslosem Einsatz das Auswärtsspiel bestreiten. Und wer weiß vielleicht sind es einmal mehr die grandiosen Fans vom Kaiserstuhl die für eine Überraschung sorgen können.

Herren II
TV Bötzingen – TV Herbolzheim II 24:35
Erneut mussten die Herren 2 aus Bötzingen sehr geschwächt in das Heimspiel gehen. Mit 4 Leuten die schon das Bezirksligaspiel gegen die HSG aus Freiburg in den Knochen hatten ging es gegen den TV Herbolzheim der bis Dato noch in der Tabelle hinter uns lag. Trotz allem begann man stark und wollte zuhause unbedingt gewinnen. Jedoch vergaben wir viel zu viele Chancen im Angriff und bekamen auf die Brüder Brandt keinen Druck in der Abwehr. Unterm Strich ging uns zum Schluss auch einfach die Puste aus, und wir verloren im Ergebnis vielleicht etwas zu hoch jedoch völlig verdient. Diese Niederlage haben wir uns selbst zuzuschreiben. Positiv hervorzuheben ist noch unser Handballrückkehrer Jonas D, der seine solide Leistung leider nicht mit einem Tor belohnen konnte. Den fälligen Einstand bezahlte er nach dem Spiel ohne zu murren in Form von kaltem und reinstem Gerstensaft.
Paul, Dieter, Jeremy, Jonas D., Kai, Jonas H., Glocki, Luca, Roman, Julius, Kind, Marco

Damen
SG Waldkirch/Denz II – TV Bötzingen 27:17
Letzten Samstag waren unsere Damen bei dem Tabellenführer aus Waldkirch zu Gast. Trotz der frühen Uhrzeit starteten unsere Mädels gut ins Spiel und konnten den Waldkricher Damen durch konzentrierte Abwehrleistung standhalten. Kurz vor der Halbzeit verließ uns jedoch etwas die Kraft, sodass wir mit einem 5 Tore Rückstand in die Halbzeitpause gingen. Die zweite Halbzeit startete wieder gut und wir konnten den Rückstand nochmal etwas verringern und versuchten uns zurück ins Spiel zu kämpfen. Allerdings schafften wir es nicht dies über die Halbzeit zu halten, da uns das hohe Spieltempo der Waldkricher Damen einiges an Kondition abverlangte. Somit verloren wir das Spiel mit 27:17.
Tamara, Julia, Esther Kupzick, Marilyn (5), Claudia (1), Emma(3),Esther Kohlhausen (3),Cathalina, Melanie (3), Sophia (2) , Katja

Auswärtsspiele am Samstag 06.04.2019
15:20 Uhr SG Waldk/Denz – TV Bötzingen B-Jungs

Auswärtsspiele am Sonntag 07.04.2019
13:15 Uhr SG Könd/Teningen II – TV Bötzingen C-Jungs
13:30 Uhr TSV March – TV Bötzingen D-Jugend
13:50 Uhr TuS Oberhausen II – TV Bötzingen Herren II
14:00 Uhr HC Karsau – TV Bötzingen B-Mädels
14:45 Uhr TSV March – TV Bötzingen Damen

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de