News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende14.03.2014 - 08:50
Autor: Matze
Herren I

HBL Heitersheim – TV Bötzingen 16:34 (3:16)

Eigentlich war nach eine viertel Stunde beim Stand von 2:10 für die Kaiserstühler schon alles gelaufen. Die Gastgeber konnten zu keiner Zeit unsere Mannschaft gefährden, so spielte man ein lockeres Auswärtsspiel herunter und lies den Spielern aus der zweiten Reihe viele Spielanteile zukommen. Letztendlich verbuchten wir einen 34:16 Sieg, der noch viel höher ausgefallen wäre wenn man das Anfangstempo durgezogen hätte.
Richi, Reini, Chris 1, Abdou 5, Frank 5, Sebi 7, Max 4, Björn, Alex 2, Marco 4, Steffen, Roman 3, Ulli 1.

Auswärtsspieel am Samstag 15 März
14.30 Uhr Mimmenhausen – TV Bötzingen B-Mädels
14.40 Uhr Kenzingen/Herbolzheim – TV Bötzingen C-Jungs
15.15 Uhr TSV March – TV Bötzingen Herren II
17.40 Uhr Maulburg/Steinen – TV Bötzingen B-Jungs

Auswärtsspiele am Samstag 16 März
13.30 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen D-Jugend
15.50 Uhr Köndringen/Teningen – TV Bötzingen C-Mädels
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende25.02.2014 - 12:02
Autor: Matze
D-Jugend

TV Bötzingen – Freiburg St. Georgen 28:19


B-Mädels

SG Bötzingen/March – HSC Radolfzell 23:34


A-Jungs

TV Bötzingen – HC Emmendingen 20:37

Herren I

TV Bötzingen – Freiburg St. Georgen 47:19 (26:8 )

"Einer für alle und alle für einen - denn wir sind ein Team", so der lautstarke Schlachtruf der Bötzinger vor Beginn. Eines war vor dem Anpfiff klar: Eine weitere Niederlage wie vor Wochenfrist durften sich die Herren nicht erlauben, wollte man die Chance auf den Aufstieg wahren. Dementsprechend engagiert gingen die Bötzinger, bei denen Marco Bilger ausfiel, zu Werke und zeigten von Beginn an, wer Herr im Haus ist (8:1).
Angeführt vom starken Sebastian Kienzle konnte die Führung vor allem über schnelle Gegenstöße ausgebaut werden, während die mit voller Bank angereisten Freiburger wenig entgegen zu setzen hatten; in Zahlen: 26:8.
Die Hausrennen kamen auch gut in die zweite Hälfte und nach rund 40 Minuten und einem 20-Tore Vorsprung ging es nur noch um die Höhe des Sieges. So schalteten die Bötzinger einen halben Gang runter und brachten einen in der Höhe absolut verdienten 47:19-Sieg mühelos über die Zeit. Das große Manko der Vorwoche, die Chancenverwertung, schien sich in Luft aufgelöst zu haben und in der Defensive konnte dank unserer starken Torhüter an die guten Leistungen der Hinserie angeknüpft werden. Eine vorbildliche Kollektivleistung. Ein Team eben.

Richie, Stefan, Sebi (10 Tore), Max (8 ), Björn (2), Alex (4), Frank (5), André (3), Chris (3), Abdou (10), Matze (2)



Herren II

TV Bötzingen – TuS Oberhausen III 18:42
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende18.02.2014 - 08:46
Autor: Matze
B-Jungs

TV Bötzingen- Regio Hummeln 16:31 (10:12)

Am vergangenen Sonntag hatten wir das Heimspiel gegen den Tabellen- 7. , die Regio- Hummeln aus Grenzach- Whylen. Das Ziel war klar: dem Trainer und Daniel einen Sieg und somit 2 Punkte zum Geburtstag schenken. Man ging motiviert ins Spiel, das Tempo wurde hoch gehalten, jedoch störten das ein oder andere mal Fehlpässe, technische Fehler oder unkonzentrierte Torabschlüsse unser Angriffsspiel. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit konnten wir zum 10:10 ausgleichen, jedoch gingen wir mit einem 10:12 Rückstand in die Halbzeitpause. Mit dem Gedanken, das Spiel zudrehen und einen Heimsieg zu landen gingen wir in den 2. Spielabschnitt. Durch mangelnde Konzentration und zahlreichen Fehlpässen ließen wir zu viele Chancen zu, sodass der Gegner seine Führung ausbauen konnte und schließlich das Spiel mit 16:31 gewann.

Fabio Remensperger und Niklas Schneider (Tor), Tom Waibel(3), Daniel Gumbert (1), Shorty Schwandt (4), Jan Susewind, Julius Himmen, Simon Lay, Simon Brodbeck (2/1), Jonas Höfflin (3), Raik Bullerjahn (1), Axel Treffeisen (1)

Herren I

TV Bötzingen – TV Todtnau 30:33 (15:17)

Den zweiten Platz und damit die Aufstiegschance zu sichern war das Ziel der Gastgeber und das gelang nach einem furiosen Start mit 4:1 auch ganz gut. Aber irgendwie schlichen sich dann unerklärliche Fehler ein. War es vielleicht die Angst vorm möglichen Aufstieg oder hatte man einfach einen schlechten Tag erwischt? Es kam wie es nicht kommen sollte, die Gäste aus dem Schwarzwald trafen ein ums andere Mal ins Schwarze und unsere Abwehr bekam den starken Rückraum nicht richtig in den Griff. Vorne erlaubten wir uns unerklärliche Abschlussschwächen. Viele schön herausgespielte Möglichkeiten konnten wir völlig frei vor dem Tor nicht nutzen. Hätten wir nur 30% dieser Chancen genutzt wäre sicherlich ein Erfolgserlebnis daraus geworden. So aber entführten die Todtnauer diese zwei Punkte.

S Reinfurth, R.Schillinger, A.Kind, B.Herberger, A.Schönberger 1, M.Vogt 4, F.Bühler 2, C.Fingerle, Abdou 6, F.Furche 2, M.Konstanzer 1, S.Kienzle 3, M.Bilger 11/4

Auswärtsspiel am Samstag, 22. Februar
13.00 Uhr Müllheim/Neuenburg – TV Bötzingen B-Jungs
13.30 Uhr Regio Hummeln – TV Bötzingen C-Jungs

Heimspieltag am Sonntag 23 Februar
11.30 Uhr TV Bötzingen – TV Neustadt E-Jugend
12.45 Uhr TV Bötzingen – HC Emmendingen A-Jungs
14.20 Uhr TV Bötzingen – Frb. St. Georgen D-Jugend
15.45 Uhr TV Bötzingen – HSC Radolfzell B-Mädels
17.30 Uhr TV Bötzingen – Frb. St. Georgen Herren I
19.00 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen Herren II
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele und Infos des TVB11.02.2014 - 11:31
Autor: Matze
C-Jungs

DJK Bad Säckingen – TV Bötzingen 24:28 (14:14)

Beim Tabellenletzten zwei Punkte eingefahren. Das war so ziemlich das einzig Positive an diesem Spiel. Nach der langen Winterpause von Mitte Dezember bis zum 9. Februar kamen die Jungs der C-Jugend fast nicht in Tritt und machten sich das ganze Spiel hindurch das Leben richtig schwer. Letztendlich war es erstaunlich, dass doch 28 Tore erzielt wurden, bei den vielen Fehlversuchen die wir hatten. Aber das wird sich jetzt auch wieder ändern.
Niklas Schneider, Rick Zimmerlin, Daniel Bodynek, Sören Kopp, Clemens Averdung, Kai Susewind, Yannik Appel und Christoph Haßelkus

Auswärtsspiel am Samstag 15 Februar
16.30 Uhr ESV Weil – TV Bötzingen B-Mädels


Heimspieltag am Sonntag, 16. Februar

Die Volksbank Breisgau-Nord sucht viele neue Handballtalente.
Zusammen mit dem TV Bötzingen laden wir Sie ein zur VR-Talentiade-Veranstaltung am 16.02.2014 ab 10:00 Uhr in der Sporthalle Bötzingen.
Der TV Bötzingen und die Volksbank Breisgau-Nord organisieren zusammen ein vielfältiges Sportfest. Bei der Veranstaltung im Rahmen der VR-Talentiade sollen sich Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003 und jünger miteinander messen und besonders begabte Talente entdeckt werden.
Alle Teilnehmer des Talentetages erhalten bei der Siegerehrung Geschenke und Urkunden überreicht und haben die Chance sich für die 2. Runde- den Bezirksentscheid zu qualifizieren.Diese Bezirksentscheide finden in allen acht Handballbezirken ab April 2014 statt. Anschließend werden ihre Begabungen bei den VR-Talentiade-Verbandsentscheiden (3. Runde) getestet. Der Verbandsentscheid des Handballverbandes Württemberg findet am 3. Oktober 2013 statt. Die zwölf besten Sportler des jeweiligen Sportverbandes werden in das VR-Talent-Team berufen. Das Team darf die große Welt des Sports beim Training mit Stars oder bei einem internationalen Sportevent kennenlernen und wird anschließend in ein Betreuungskonzept eingebunden.
Danach:

15.10 Uhr TV Bötzingen – TB Kenzingen C-Mädels
16.30 Uhr TV Bötzingen – Regio Hummeln B-Jungs
18.15 Uhr TV Bötzingen – TV Todtnau Herren I

Auswärtsspiel am Sonntag 16 Februar
14.20 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen Herren II
15.00 Uhr HC Emmendingen – TV Bötzingen A-Jungs
15.45 Uhr TV Neustadt –TV Bötzingen D-Jugend

0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende04.02.2014 - 12:37
Autor: Matze
E-Jugend

Am vergangenen Sonntag waren wir beim TV Gundelfingen zu Gast. Gegen die SG FT 1844 / Kappel zeigten wir zu Beginn der 1. Halbzeit im 2x3:3-Handball ein gutes Spiel und gingen wiederholt in Führung. Leider verloren wir nach dem 4:4 den Faden und das Spiel mit 5:15. Die zweite Spielhälfte im 6+1-Handball gaben wir lediglich mit 3:8 ab. Im Spiel gegen Gundelfingen konnten wir uns nochmals deutlich steigern. Zahlreiche Torwürfe der Gastgeber wurden abgewehrt. Es wurde um jeden Ball gekämpft. Das Motto "Lauf dich frei und ich spiel dich an!" wurde immer wieder gut umgesetzt. Viele Torchancen wurden genutzt. Obwohl die Kräfte zum Schluss nachließen, mussten wir uns nur mit 6:10 und 7:10 geschlagen geben. Gegen eine der spielstärksten Mannschaften war dies eine tolle Leistung und zugleich das beste Spiel der Saison! Weiter so!
Es spielten: Alina (6Tore), Anke, Elias, Gian (im Tor), Jana K., Larissa, Lea (1), Leni (2), Lewin, Manuel (6), Marius, Marius, Sarah, Tobias (6) und Vera (im Tor).


Auswärtsspiel am Sonntag, 9. Februar
13.05 Uhr Bad Säckingen – TV Bötzingen C-Jungs
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende28.01.2014 - 11:26
Autor: Matze
C-Mädels

SG Bötzingen/March – TV Herbolzheim 19:20 (10:9)

Ein aufregendes Spiel lieferten sich die C-Mädels gegen Herbolzheim. Gleich zu Beginn konnten sich die Gastgeber mit 4:1 absetzen, doch der Gegner ließ nicht nach und kämpfte sich auf 7:6 ran. Eine klare Absetzung war für beide Mannschaften nicht möglich und somit gings mit 10:9 in die Pause.
Die zweite Halbzeit wurde mit einer sehr hohen „Fehlpass-Quote“ auf Seiten der Gastgeber gestartet, was die Gäste dankend annahmen und sich auf 14:16 absetzten. Es entstand ein Kopf an Kopf rennen. Die Gastgeber gaben nicht auf und versuchten in den letzten Minuten einen 17:20 Rückstand aufzuholen. Leider reichte die Zeit nicht mehr aus und das Spiel endete mit 19:20.
M. Märtin, Ü. Yildiz (2), V. Thoma (2), E. Gumbert (4), P. Lüder, E. Jakob (3), S. Lay, S. Lösch, E. Kohlhaussen (8 ), V. Surber


D-Jugend

TV Bötzingen – SF Eintracht Freiburg 12:28

Beide Mannschaften gingen konzentriert in das Spiel und Freiburg konnte sich nur bis auch 2 Zähler absetzen. Jedoch tat sich unsere Mannschaft sehr bald schwer im Angriff gegen die gut aufgestellte und arbeitende Abwehr. Zu einfach wurden die Bälle durch Unkonzentriertheit und Fehlpässe abgegeben. Viele Tempo-Gegenstöße ermöglichten den Freiburgern eine komfortable Führung zur Pause, die sie auch in der zweiten Hälfte behalten sollten. Zu ängstlich war unsere Mannschaft weiterhin im Angriff, während die Freiburger clever ihre Chancen nutzten. In der Summe ein hoher, aber sehr verdienter Sieg für die Eintracht.
M. Bär , R. Berntatz, N. Boschert, R. Fischer, J. Götz 4, E. Hoferer, J. Klosa 5,
H. Schulz, T. Susewind 3, Y. Trabelsi, B. Wilbur


B-Mädels

SG Bötzingen/March – TV Allensbach 12:34

B-Jungs

TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbolzheim 23:32

A-Jungs

TV Bötzingen – SG 1844 Freiburg/Kappel 36:26

Herren I

TV Bötzingen I - TV Herbolzheim II 27:26 (11:16)

Die Ausgangslage vor dem Spitzenspiel der Kreisklasse A (Zweiter gegen Dritter) war recht einfach: Wenn wir dieses Spiel verlieren, fährt der Aufstiegszug ohne uns ab. Dementsprechend hoch motiviert gingen die Bötzinger in der Anfangsviertelstunde zu Werke und zeigten, wer Herr im Haus ist (9:4). Doch dann mussten die vielen Zuschauer und Fans mit ansehen, wie sich plötzlich auf Seiten der Gastgeber technische Fehler einschlichen und Einzelaktionen an den Tag gelegt wurden. Die Herbolzheimer wussten dies eiskalt auszunutzen und drehten das Spiel vor allem durch schnelle Tempogegenstöße und einem 1:10 (!)-Torelauf. Halbzeit: 11:16.
Nach der Pausenanalyse fanden die Hausherren zwar wieder besser in ihr Spiel, die Kontrahenten schenkten sich jedoch nichts und der TVB kam zunächst nicht ran (13:18 ) - fand aber zunehmend in das Spiel der ersten 15 min zurück. "Reini" im Tor und Top-Shooter des Spiels, Abdou, ermöglichten einen 6:0 Lauf der Bötzinger (19:18 ) - und jetzt hielt es kaum mehr einen auf den Plätzen! Fans und Spieler des TVB wollten jetzt die zwei Punkte. Die Chance, als einziges Team der Liga die Herbolzheimer in dieser Saison beide Male zu schlagen war jetzt greifbar! Die Nicklichkeiten nahmen zu, doch der Wille des TVB mindestens genauso. Und so ließ sich die Erste diesen Sieg nicht mehr nehmen und krönt mit einem letztlich verdienten 27:26-Sieg eine perfekte „englische“ Woche.

Mit drei Siegen am Stück schrauben sich die Bötzinger auf den zweiten Platz. Ein großer Dank gilt den Zuschauern für die tolle Unterstützung!
Reini, Richie, Chris, Abdou (9), Frank F., André (4), Marco (6), Max (3), Frank B., Sebastian (6), Björn (1), Matze

Herren II

TV Bötzingen II – SG Waldkirch/Denzlingen III 18:26

Die Spiele des TVB am Sonntag, 02. Februar:

C-Mädels, 16:40 TV Todtnau - SG Bötzingen/March
E-Jugend, 12:15 SG Ft1844/Kappel - TV Bötzingen
13:00 TV Gundelfingen - TV Bötzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de