News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende05.03.2013 - 19:27
Autor: Matze
A-Mädels

TV Neustadt - TV Bötzingen 5:25 (3:16)

Endlich einmal konnten die A-Mädels in nahezu kompletter A-Jugend-Besetzung antreten. Es war ein
völlig einseitiges Spiel zu unseren Gunsten. Die Neustädter Mannschaft ist noch sehr unerfahren und
so entwickelte sich naturgemäß ein sehr einseitiges Spiel. In der ersten Hälfte gingen die Mädels noch
konzentriert zu Werke und zur Halbzeit stand es 16:3 für unsere Mädels. Wir nutzten die Chance
völlig ohne Druck munter durch zu wechseln und allen möglichst gleichmäßig Spielzeit zu geben.
Am Ende stand es 25:5 und es war ein Spiel, in dem man bei einigen den Trainingsrückstand und die
fehlende Spielpraxis merkte.
Alena Dieterle 10, Anna Lena Auer , Anna von der Ruhr 2, Emilie Hug 1, Kathi Birner, Melanie Oßwald
4, Nadine Fuchs 7, Charlotte Saurbier, Sophie Kaiser, Jule Hünninger 1, Jelena Mikulic (Tor)

Herren II

TUS Oberhausen - TV Bötzingen 31:17 (17:8 )

Mit 6 Feldspieler und einem Torwart fuhr man am Samstag nach Oberhausen. Angesichts der vollen
Bank der Gastgeber war schnell klar, dass es schwer wird hier die nächsten heiß erwarteten Punkte
nach Hause zu entführen. Unser Ziel war deshalb, aus einer guten Abwehr heraus lange konzentrierte
Angriffe zu starten. Leider gelang dies in den ersten 15 Spielminuten überhaupt nicht. Schnell lag man
durch schnelle Angriffe des Gegners und löchriger Abwehr unsererseits 13:4 zurück. Doch dang fing
man sich in der Abwehr, sodass aus dem Positionsangriff kaum ein Gegner eine Chance hatte. Und
was doch durchkam hatte uns Torwart. Im Angriff spielte man sich teilweise mit schönen Spielzügen
zum Torerfolg, jedoch reichte das am Schluss nicht um das Spiel spannend zu gestalten. Doch die
Mannschaft hat sich nie aufgegeben und man sieht deutlich, die Formkurve geht nach oben. Fast
hätten sich auch alle Spieler in die Torschützenliste eingetragen, leider blieb dies jedoch unserem
Torwart Dieter durch ein Lattentreffer aus dem eigenen Kreis verwehrt.
Dieter, Simon (1), Roman (2), Pascal (2), Helmut(3), Steffen (4+1), Patrick (4)

Herren I

HBL Heitersheim - TV TV Bötzingen 21:42 (11:20)

So nah sich die beiden Kontrahenten in der Tabelle stehen (Plätze 3 und 4), so weit gingen am
Samstagabend die Leistungen auseinander. Die Heitersheimer, bei denen aufgrund interner
Schwierigkeiten die zweite anstelle der ersten Mannschaft auflief, konnten den 3. Bötzinger
Auswärtssieg in Folge zu keinem Zeitpunkt gefährden. Die Bötzinger, die sich gegen vermeintlich
leichte Gegner gerne schwer tun, legten eine bemerkenswert konzentrierte und hochmotivierte
Leistung an den Tag. Hinzu kam ein über 60 Minuten hohes Tempo, zwei gut aufgelegte Torhüter und
ein treffsicherer Christian auf Aussen, sodass der Sieg auch in dieser Höhe absolut verdient ist.
Am kommenden Wochenende kommt es vor heimischer Kulisse dann aber tatsächlich zum Topspiel,
wenn die direkt hinter den Bötzingern platzierten SF Eintracht Freiburg anreisen.
S. Reinfurth, R. Schillinger, S. Kienzle (4), M. Goßweiler (4), C. Fingerle (7), A. Kind (5), M.
Konstanzer (5), B. Herberger (6), F. Bühler (4), M. Vogt (5)

Heimspiel am Samstag 9. März

12.30 Uhr TV Bötzingen – TB Kenzingen D-Mädels (March)
16.30 Uhr TV Bötzingen – 1844/Kappel A-Mädels (March)
19.30 Uhr HBL Heitersheim – TV Bötzingen Herren I

Heimspiele am Sonntag 10. März

10.50 Uhr TV Bötzingen – TSV March E-Jugend
11.35 Uhr TSV March – TuS Oberhausen E-Jugend
12.20 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen E-Jugend
13.20 Uhr TV Bötzingen – TV Gundelfingen D-Jungs
14.40 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen B-Jungs
16.00 Uhr TV Bötzingen – Alem. Zähringen Herren II
17.30 Uhr TV Bötzingen – Eintracht Freiburg Herren I
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende28.02.2013 - 22:26
Autor: Matze
C-Jugend

TV Bötzingen – TV Gundelfingen 38:25 (15:10)

Zehn Gegentore in einer Halbzeit, damit kann man leben. Aber wer das Spiel live sah, wusste, dass die Bötzinger bis zur Halbzeit sehr gnadenvoll mit dem Gegner spielten. Der Vorsprung hätte zur Halbzeit schon wirklich deutlicher sein können, nein müssen. Erst die Androhung der Trainer nach dem Spiel mit den Jungs noch joggen zu gehen, bewegte die Mannschaft zu mehr Bewegung in der zweiten Hälfte. Dafür sprachen dann auch satte 23 Tore in nur 25 Minuten Spielzeit. So etwas in der ersten Halbzeit und ich denke der Gegner hätte keine Lust mehr auf eine zweite Halbzeit. Einen Sahne Tag hatten heute Julius und Lukas. Echt stark! Ok, auch der Rest der Mannschaft!!!
Niklas Schneider und Fabio Remensperger (Tor), Tom Waibel (12), Sören Kopp (4), Daniel Gumbert (5), Lukas Klosa (Abwehr stark und tolle Zuspiele), Kai Schwandt (9), Julius Himmen (3), Simon Brodbeck (1), Jan Susewind (starke Abwehr!), Simon Lay und Clemens Avewrdung (4)


B-Jungs

TV Bötzingen – HC Emmendingen 28:34 (13:15)

Am letzten Sonntag traf die männliche B-Jugend des TV Bötzingen auf die Gäste des HC Emmendingen. Zu Beginn der Partie waren beide Mannschaften ebenwürdig. Die Gäste legten vor und die Gastgeber des TV Bötzingen zogen stets nach. Zur Halbzeit konnten sich die Gäste jedoch einen zwei Tore Vorsprung von 15:13 in die Kabine sichern. In der zweiten Halbzeit wurden die Bötzinger sichtlich nervöser und fingen sich mehrere vermeidbare 2min Strafen ein. Dadurch konnten die Emmendinger ihren Vorsprung weiter ausbauen und leichte Tore durch das Tempospiel erzielen. Trotz einer guten kämpferischen Leistung, sowohl in der Offensive, als auch in der Defensive, konnten die Hausherren den Rückstand nicht mehr aufholen und mussten am Ende das Spiel mit 34:28 verloren geben.
Lukas (7), Jan (2), Mirco (3), Julian (12), Tom (1), Daniel (1), Kai (2), Renato, Sven, Jakob, Axel.


A-Mädels

TV Bötzingen – TV Todtnau 26:33

Am Sonntag in Bötzingen mussten wir uns mit den Mädels aus Todtnau auseinandersetzen Zahlenmäßig waren wir diesmal wieder sehr knapp und zum Glück kamen uns wieder 4 B-Mädels zu Hilfe. Das Spiel begann ausgeglichen und im Laufe der ersten Hälfte gelang es uns mit zu halten. Die Mädels begannen recht konzentriert und hielten das Spiel bis zur Pause offen. Leider ging es in der zweiten Halbzeit nicht so weiter, da war mehr drin und das können wir ja im Rückspiel, am 27.April in Todtnau noch zeigen. Unser besonderer Dank gilt wieder den B-Mädeln, die das Fehlen der restlichen A-Spielerinnen prima kompensierten.
Melanie Oßwald 7, Charlotte Saurbier 2, Sophie Kaiser 3, Emilie Hug 1, Alena Dieterle 4, Jule Hünninger, Jelena Mikulic (Tor) und unsere B-Jugend-Spielerinnen Marilyn Thoma 2, Theresa Steiert, Paula Jacob 1, Nadine Fuchs 6.


Herren II

TV Bötzingen – TV Neustadt 23:31 (14:16)

Mit endlich wieder einmal einer vollen Bank wehrte man sich gegen die Neustädter so gut es ging, doch letztendlich waren diese einfach zu stark für unsere zweite. Aber die Einstellung der Mannschaft ist Vorbildlich, auch wenn diese Saison noch kein Spiel gewonnen werden konnte stecken Sie nie auf und Versuchen immer das Beste rauszuholen, so konnte man doch einige sehenswerte Tore bestaunen.
D.Götz, Glocki 1, C.Fingerle 1, P.Maurer 2, D.Hengst 1, M.Holland 2, M.Goßweiler 5, R.Konstanzer 1, P.Geppert, H.Grüm 1, S.Konstanzer 1, M.Gramelspacher 1, A.Kind 1, M. Bilger 6.

Herren I

TV Bötzingen – Freiburg St. Georgen 42:23 (21:8 )

Einen wahren Sturmlauf erlebten die Zuschauer gegen eine völlig überforderte St. Georgener Mannschaft, denn nach 10 Minuten stand auf der Anzeigetafel schon ein 9:1 für die Bötzinger. Danach hatte das Spiel eher den Freundschaftsspiel-Charakter, die Gäste konnten die Kaiserstühler nie in Bedrängnis bringen und so zog man unaufhaltsam Tor um Tor davon. Hätte man das Spiel in der zweiten Halbzeit etwas ernster genommen, wäre der Sieg wahrscheinlich noch viel deutlicher ausgefallen, auch in der Abwehr wurde nicht mehr so beherzt zugepackt was auch die 23 Gegentore verdeutlichten.
R. Schillinger, S. Reinfurth, S. Konstanzer 2, R. Konstanzer 3/1, B. Herberger 5, C. Fingerle 5, F. Bühler 1, M. Vogt 8, A. Kind 1, M. Konstanzer 6, M. Goßweiler 3, M. Bilger 8.

Auswärtsspiele am Samstag 2 März
18.00 Uhr Rielasingen – TV Bötzingen B-Mädels
18.10 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen Herren II
19.30 Uhr HBL Heitersheim – TV Bötzingen Herren I

Auswärtsspiele am Sonntag 3 März
13.40 Uhr TB Kenzingen - TV Bötzingen D-Mädels
14.00 Uhr TV Neustadt - TV Bötzingen B-Jungs
15.30 Uhr TV Neustadt - TV Bötzingen A-Mädels
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende21.02.2013 - 09:46
Autor: Matze
E-Jugend

TV Bö. – Oberhausen 20:18
TV Bö. – Heitersheim 15:15


Am vergangenen Samstag waren wir in Heitersheim zu Gast. Im ersten Spiel gegen Oberhausen
legten unsere älteren Spieler/innen los wie die Feuerwehr. Danach waren die jüngeren an der Reihe.
Sie zeigten eine tolle Abwehrleistung, kämpften um jeden Ball und hatten auch die ein oder andere
Torchance. Mit 20:18 gingen wir als verdienter Sieger vom Platz. Gegen Heitersheim entwickelte
sich ein sehr intensives Spiel. Nach einer tollen Aufholjagd und dank eines immer besser haltenden
Torhüters gelang den Gastgebern am Ende der viel umjubelte Ausgleichstreffer zum 15:15. Mit etwas
mehr Glück im Abschluss hätten wir auch dieses Spiel gewinnen können.
Alina (1/0), Gian (1/0), Jana K., Jana R., Jonas (4/8 ), Ben (1/1), Larissa, Lea, Manuel, Marius, Marius,
Max, Ronja, Tim (13/6) und Benjamin



Herren I

TV Todtnau - TV Bötzingen 32:33 (14:15)


Spannend blieb diese Spiel bis zum Schluss, die Gastgeber verlangten unserer Mannschaft durch
Ihre harte aber Fairen Abwehrarbeit alles ab. Aber dieses mal Liesen sich die Kaiserstühler nicht wie
im Hinspiel den Zahn ziehen, denn durch schnelle Angriffe mit sehenswerten Ballstafetten konnte
man doch 33 Tore Auswärts erzielen, und diese sollten eigentlich zum Sieg reichen. Nur unsere
Abwehr zeigte viele unnötige Lücken so dass die Todtnauer immer wieder dran blieben, doch ein gut
aufgelegter Stefan Reinfurth im Tor, hielt den knappen aber verdienten Sieg fest.
R. Schillinger, S. Reinfurth, S. Kienzle 6, B. Herberger 4, C. Fingerle 2, F. Bühler, M. Vogt 9/3, A. Kind
4, M. Gramelspacher 1, M. Konstanzer, M. Köbelin, M. Goßweiler 7/2.

Heimspiele am Sonntag 24 Februar

12.00 Uhr TV Bötzingen – TV Gundelfingen D-Mädels
13.20 Uhr TV Bötzingen - TV Gundelfingen C-Jungs
14.20 Uhr TV Bötzingen – ESV Weil B-Mädels (in Buchheim)
14.40 Uhr TV Bötzingen – HC Emmendingen B-Jungs
16.00 Uhr TV Bötzingen – TV Todtnau A-Mädels
17.30 Uhr TV Bötzingen – Frbg. St. Georgen Herren I
19.00 Uhr TV Bötzingen - TV Neustadt Herren II
0 KommentareNews editieren News löschen
 
„VR-Tag des Talents“ der Handballer mit Unterstützung13.02.2013 - 09:19
Autor: Matze
Am letzten Sonntag, dem 27.01.2013 richtete der TV Bötzingen
Abteilung Handball in Partnerschaft mit der Volksbank Breisgau
Nord den VR-Tag des Talents aus.
Beim ‚VR-Tag des Talents’ dürfen Mädchen und Jungen der Jahrgänge
2002 und jünger zeigen, was in ihnen steckt. Über vierzig Kinder aus
Bötzingen und den umliegenden Handballvereinen nahmen teil. Die
Kinder präsentieren dabei Ihr Geschick in der Mannschaft sowie in
Einzel-Übungen. Aus der Beobachtung bei den Handballspielen und
der erreichten Punktzahl bei den Einzelübungen wurden dann zwölf
Kinder ausgewählt, die sich für die nächste Runde qualifizieren.
Für den TV Bötzingen qualifizierten sich:
Marvin Bär, Jonas Klosa, Jana Reinacher, Manuel Sonnabend, Tim Susewind
und Ben-Morten Wilbur. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem
Erfolg.
Die Siegerehrung wurde zusammen mit Herrn Stein von der Volksbank
Breisgau Nord durchgeführt. Alle Kinder bekamen eine Urkunde
und ein kleines Geschenk überreicht. Vielen Dank an die vielen
Helfer die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ein
herzliches Dankeschön auch an die Volksbank Breisgau Nord für die
großzügige Spende für die Handballabteilung.
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende07.02.2013 - 19:22
Autor: Matze
D-Mädels

Waldkirch/Denzlingen – TV Bötzingen 10:15 (5:4)

Am Sonntag, 03.02.2013 waren die D-Mädchen zu Gast bei der SG Waldkirch/Denzlingen. In der ersten Halbzeit scheiterten die Gäste an der super Torwart-Leistung des Gastgebers. Zum Glück zeigte auch Nicole Torn eine tolle Leistung und hielt Ihren Kasten so gut wie möglich sauber. Kurz vor der Halbzeit konnten die Gäste den Anschlusstreffer zum 5:4 erlangen. In der zweiten Halbzeit wurde den Zuschauern ein tolles Spiel geboten. Die Gäste schafften es sich schnell auf 5:7 abzusetzen. Die Chancenverwertung im Angriff wurde genutzt und in der Abwehr blieb der Kasten sauber. Die Mannschaften trennten sich mit 10:15.
Dabei waren: Nicole Torn (Tor), Viviane Thoma (1), Elena Gumbert (2), Emma Jakob (4), Faye Kirkus, Ümran Yildiz (4), Paula Lüder (1), Aida Basic, Esther Kohlhaussen (2), Sofia Lösch (1), Selina Lay

D-Jungs

TSV March - TV Bötzingen 9:37 (4:20)

Morgens um 11 Uhr und nach zwei Absagen war es nicht klar, mit welcher Mannschaft man nachmittags auflaufen wird. Zum Glück spielte Tim Susewind aus der E-Jugend mit, so dass wir eine komplette Sieben aufbieten konnten. Und obwohl kein Auswechselspieler dabei war legte die Mannschaft los als würde das Spiel nur 5 Minuten dauern. Jede Minute ein Treffer, eine Abwehr die zupackte und im Tor Nicola der auch noch einige Würfe parierte und so dem Gegner die Lust am Spiel nahm. Am Ende waren alle stehend ko, rannte man doch wirklich 40 Min auf und ab. Die Bötzinger hatten Spaß und jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen.
Nicola Cicio, Daniel Bodynek (8 ), Hannes Schulz (2), Jeremy Götz (13), Rick Zimmerlin (8 ), Kai und Tim Susewind (je 3)

Herren I

TSV March - TV Bötzingen 27:29 (12:16)

Eine bis zur Haarspitzen motivierte Bötzinger Mannschaft trat zum Derby gegen den TSV March an.
Und gleich von Beginn an ging man in Führung. Auch eine enge Manndeckung gegen Marco Bilger (warf trotzdem 9 Feldtore) brachte unserer Mannen nicht in Verlegenheit. Aber ganz so leicht wie im Hinspiel sollte es nicht werden, mit einer aggressiven aber fairen Abwehrleistung glichen die Marcher gegen Mitte der zweiten Halbzeit aus. Da sah es fast so aus als könnten die Gastgeber das Spiel noch zu Ihren Gunsten drehen, aber mit einer tollen Mannschaftlichen Geschlossenheit und einem guten S. Reinfurth im Tor konnten die Kaiserstühler wieder auf 8 Tore davonziehen, und dies reichte dann auch bis zum Schluss für einen verdienten 29:27 Auswärtssieg.
R. Schillinger, S. Reinfurth, S. Kienzle 1, B. Herberger 1, M. Bilger 11/2, F. Bühler 3, M. Vogt 5/1, A. Kind 1, M. Gramelspacher 1, M. Konstanzer 5, M. Köbelin 1.

Auswärtsspiel am Samstag 16 Februar
12.00 Uhr TB Kenzingen - TV Bötzingen B-Mädels (Kenzingen)
14.40 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen E-Jugend (Heitersheim)
15.30 Uhr HBL Heitersheim – TV Bötzingen E-Jugend (Heitersheim)
16.00 Uhr Alm. Zähringen – TV Bötzingen A-Mädels (Zähringen)

Auswärtsspiele am Sonntag 17 Februar
17.30 Uhr HBL Heitersheim - TV Bötzingen Herren 2
19.50 Uhr TV Todtnau – TV Bötzingen Herren 1
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende01.02.2013 - 10:50
Autor: Matze
D-Jugend

TV Bötzingen - HSG Freiburg 20:23 (10:11)

Wir haben dem Tabellendritten ein enges und wie wir finden gutes Spiel
geliefert. Entschieden wurde dieses erst in den Schlussminuten, als wir
doch dann die eine oder andere gute Chance vergaben. Ansonsten hätte
es doch zu einem Punktgewinn gereicht.
Mit der gezeigten Abwehr konnten Sebi und ich doch sehr zufrieden sein.
Und auch die herausgespielten Chancen waren wirklich sehenswert.
Also Fazit: Die Trainer zufrieden, hoffentlich die Spieler auch !!
Mitgespielt haben die komplette D-Jugend verstärkt durch Jonas und Tim
aus der E-Jugend (Danke an euch).

C-Jugend

Leider konnten unsere Jungs ihr Können nicht aufzeigen, da der Gegner aus Kenzingen/Herbolzheim nicht zum Spiel angetreten ist.

B-Jugend

TV Bötzingen – TG Altdorf 29:28

Am Sonntag musste sich die männlich B-Jugend zum Rückrundenstart dem Gegner aus Altdorf vor heimischer Kulisse stellen. Von Beginn an merkte man, dass beide Mannschaften sehr nervös, aber dennoch stets bestrebt waren ein positives Resultat zu erzielen. Nach anfänglichen, kleineren Problemen konnten sich die Gastgeber des TV Bötzingen absetzen und den Gegner auf Distanz halten. Mitte der zweiten Halbzeit kamen die Altdorfer aber bis auf ein Tor heran und die Partie wurde noch einmal spannend. Dank individuellen Stärken die im Angriff ausgespielt wurden und einer gemeinschaftlichen, aggressiven Abwehr wurde der Torvorsprung nicht wiedergegeben. Am Ende konnte dann schließlich das erste Rückrundenspiel mit einem Sieg verbucht werden.

Herren II

TV Bötzingen II – TSV March II 26:36 (15:17)

In einer vor allem in der 1. Halbzeit völlig ausgeglichenen Partie
zeigte die zweite Mannschaft deutliche Fortschritte in Abwehr und Angriff.
Gepaart mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit roch es in der
Anfangsviertelstunde sogar nach einer Sensation im
Derby. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Marcher allerdings peu á
peu absetzen und letztlich einen 26:36-Sieg einfahren. Doch diese
Leistung macht berechtigte Hoffnungen auf einen baldigen ersten Sieg.
Weiter so!

D. Götz, R. Konstanzer, S. Glockner (3), P. Geppert (6), P. Maurer
(3), H. Grün (1), S. Konstanzer (5), A. Kind (1), M Goßweiler (4),
C. Fingerle (1), M. Konstanzer (1), S. Reinfurth, D. Hengst (1)

Herren I

TV Bötzingen I - HSG Freiburg III 30:31 (13:16)

10 Minuten Leidenschaft reichen pro Halbzeit nicht aus, um gegen eine
motivierte HSG III zu gewinnen. Das könnte eine der Erkenntnisse vom
Sonntag sein.
Obwohl der Anfang verschlafen wurde (2:7) konnte der TVB durch
schnelles Spiel zunächst den Spieß umdrehen (13:10), bevor jedoch 6
Gegentore hintereinander zum Halbzeitstand von 13:16 kassiert wurden.
In der zweiten Halbzeit lief es nicht besser. Vor allem der große
Teamgeist, der den TVB normalerweise auszeichnet, war an diesem Tag
nicht vorhanden. Die Umstellung der Abwehr beim Stand von 20:28 auf
eine Manndeckung kam leider einen Tick zu spät, wodurch die Freiburger
letztlich verdient mit 30:31 zwei Punkte entführen konnten.

R. Schillinger, S. Reinfurth, B. Herberger (2), M. Bilger (12), M.
Gramelspacher, C. Fingerle (3),S. Konstanzer (1), S. Kienzle (3), A.
Schönberger (3), F. Bühler (1), M. Köbelin (1), M. Vogt (2), A.
Kind (1)


Auswärtsspiele am Samstag, 02. Februar
13.50 Uhr Waldkirch/Denzlingen - TV Bötzingen D-Mädels (Denzlingen)
16.00 Uhr Altdorf/Oberhausen - TV Bötzingen A-Mädles (Ettenheim)
14.30 Uhr TSV March – TV Bötzingen D-Jungs (March)
15.45 Uhr TSV March – TV Bötzingen B-Jungs
17.15 Uhr TSV March – TV Bötzingen Herren I
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de